Nebenwerte: Mehr Chancen, aber auch mehr Risiken?

Schon ein Blick auf die entsprechenden Aktienindizes zeigt: Langfristig schneiden Aktien kleinerer Unternehmen, sogenannte „Small & Mid Caps“, besser ab als die großen Standardwerte. Allerdings erleiden viele Nebenwerte in Schwächephasen auch überdurchschnittliche Kursverluste. Wird der langfristige Vorsprung von Nebenwerten mit höheren Risiken erkauft? Marc Schlamann (Columbia Threadneedle Investments), John Korter (LFDE – LA FINANCIERE DE L’ECHIQUIER), Marcus Ratz (Lupus alpha Asset Management AG) und Marc Siebel (Peacock Capital / in Zusammenarbeit mit Ampega Investment GmbH), im Gespräch mit Dirk Arning (Drescher & Cie AG).



Audio


Video

Zurück Earth Day: Nordea 1 - Global Climate and Environment Fund überschreitet die Schwelle von 1 Milliarde Euro an AuM
Nächste Monatsrückblick März | Zinsen im Sinkflug