Nebenwerte: was ist dran am Faktor “Größe”?

Sie gelten als wachstumsstark, flexibel und effizient. Die Rede ist von Small- und Mid Caps. Dank dieser Eigenschaften wird ihnen unterstellt, nicht nur in Abschwungphasen weniger an Wert zu verlieren als große Aktiengesellschaften sondern obendrein auch noch im Aufschwung deutlich outzuperformen. Kein Wunder, dass sich “Größe” neben “Bewertung” und “Momentum” als einer der wichtigen Faktoren des Smart-Beta-Investments etablieren konnte. Diskutieren Sie die “Gesetzmäßigkeit” aus Nebenwerten erwachsender Überrenditen mit Marc Siebel (Peacock Capital / Ampega Investment GmbH), Francis Ellison (Columbia Threadneedle) und Moderator Dirk Arning (Drescher & Cie) und hinterfragen Sie den Preis, den Anleger dafür zahlen.

Präsentationen:

Peacock Capital / Ampega Investment GmbH

Audio:

Video:

Zurück Stock-Picking für attraktive Performance
Nächste ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI – Monatsbericht Januar 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Fonds im Visier | Global Diversified Growth Fund

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch den Moderator.

Lobby Berlin: Finanzwende – für eine zielgerichtete Regulierung | Webinaraufzeichnung

Diskutieren Sie mit dem finanzpolitischen Sprecher der Fraktion “BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN” im Deutschen Bundestag, Dr. Gerhard Schick, über seine Thesen und Forderungen zur Weiterentwicklung der Finanzmarktregulierung. Welche Interessenkonflikte gilt es aufzubrechen, welche Komplexität zu vereinfachen und welche Produktprüfungen durch die

Webseminaraufzeichnung online: Der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland 2017 – Rückblick und Ausblick

Im Webseminar “Der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland im Jahr 2017 – Rückblick und Ausblick” gab Fondsmanager Andrew Murphy einen Überblick über die Entwicklungen des Murphy&Spitz Umweltfonds im vergangenen Jahr, ging auf die nachhaltigen Branchen und ausgewählte Unternehmen im Portfolio ein und