30. Mai 2018 1504 Views

Rohstoffe im Depot

Energie-, (Edel-) Metall-, Agrarrohstoffe, was darf es sein? Gehören Rohstoffinvestments in jedes Portfolio? Dauerhaft oder nur zu bestimmten Zeiten? Wenn ja: in welcher Form? Welche Charakteristika und Eigenschaften bringt die Beimischung dem Depot? Wie (anti-) zyklisch sind Rohstoffinvestments?

Michael Krauß (Tresides Asset Management GmbH für Ampega Investment GmbH), Lars Pecoroni (BlackRock) und Nico Baumbach (HANSAINVEST) im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie).


Präsentation | Lars Pecoroni | BlackRock


Audio


Video

Zurück AXA IM aktuell: Keine Angst vor politischen Risiken – volatile Marktphasen nutzen
Nächste DNB High Yield – Fondsupdate Mai 2018