Update: Carmignac Patrimoine: „haute cuisine“ in Krisenzeiten

Findet statt am 22. Jan 2021 um 11:00 Uhr

Gut 12 % lieferte der Mischfonds Carmignac Patrimoine seinen Anteilinhabern im Jahr 2020 und unterstrich damit einmal mehr seine Zuverlässigkeit in Krisenzeiten. Wer also geglaubt hatte, der Klassiker unter den Vermögensverwaltenden Fonds sei im Mittelmaß seiner Vergleichsgruppe abgetaucht oder hätte gar ausgedient, wurde eines Besseren belehrt. Wir sprechen vor diesem Hintergrund mit Gergely Majoros über die Rezeptur, die dem Gericht zugrunde lag und die Aussichten des Portfolios in der näheren Zukunft.

Diskutieren Sie mit Gergely Majoros (Carmignac Deutschland GmbH) und Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie AG).


Jetzt für das Webinar anmelden

 

Zurück Berkshire Hathaway in 2/3 aller Monate übertroffen
Nächste Fondsgedanken | Podcast | China: Gewinner der Corona-Krise?