2. Juni 2020 218 Views

Update IIV Mikrofinanzfonds

Mit dem IIV Mikrofinanzfonds hat die Invest in Visions GmbH schon früh deutschen Anlegern den Zugang zu Mikrofinanz-Investments ermöglicht. Im Fokus stehen dabei wichtige und notwendige Finanzierungen für unternehmerische Projekte in Asien, Lateinamerika oder Afrika. Wir sprachen mit Edda Schröder, Gründerin und Geschäftsführerin von Invest in Visions, welche Auswirkungen die aktuelle Corona-Pandemie auf die Anlagestrategie und die Performance des Fonds hat und für wen Impact Investments als Portfolio-Beimischung generell Sinn machen.

Moderiert wurde von Heino Reents (Drescher & Cie AG).


Präsentation | Edda Schröder | Invest in Visions

Audio


Video

 

Zurück Steuert die US-Notenbank Fed auf negative Zinssätze zu?
Nächste Silber, Gold, Aktien & Anleihen: Wo ergeben sich Chancen?