Update | UBS Euroinvest

Zombie oder Anlagechance, die genutzt werden will? Im November 2016 öffnete der UBS Euroinvest Immobilien nach zwischenzeitlicher Aussetzung der Anteilrücknahme wieder erfolgreich seine Pforten. Wertberichtigungen, Objektverkäufe und intensive Gespräche mit den Investoren hatten es möglich gemacht. Seitdem geht das Portfoliomanagement wieder schrittweise zum Alltagsgeschäft über und nimmt seit diesem Monat auch wieder frisches Geld an. Aus Reaktion wird wieder Aktion. Wie präsentiert sich der Fonds heute und welchen Stellenwert genießt er im Kreise seiner Mitbewerber?

Diskutieren Sie mit Fondsmanager Alexander Isak (UBS Asset Management) und Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie AG).


Audio


Video

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Vimeo Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxwPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMzI1NDI1MTg3IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+PC9kaXY+
Zurück BNP Paribas Asset Management setzt unternehmensweit auf Nachhaltigkeit
Nächste LEADING CITIES INVEST kauft Chiquitas Europa Headquarter am Genfer See