14. Dec 2016 2248 Views

Value: Ende der Durststrecke oder viel Aufwand für nichts?

Funktioniert die Fundamentalanalyse noch? Oder ist sie vergebene Liebesmüh? Dieser Frage muss man sich in einem Marktumfeld, dass zunehmend stärker von der Notenbankpolitik und passiven Anlagelösungen geprägt wird, stellen. Wir sprechen mit Betroffenen: Dr. Hendrik Leber (ACATIS), Herr Tilo Wannow (FRANKFURT-TRUST) und Prof. Dr. Max Otte (IFVE). Moderation Björn Drescher.

Hier gelangen Sie zu den Präsentationen:

Invesco

Audio:


Video:

Zurück Es kommt Wind auf
Nächste Drescher's Fazit 2016