03. Apr 2019 7600 Views

Fondsgedanken | Podcast | “Vorort Research, was bringt es?”

Ab sofort steht Ihnen die 66. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

„Vorort Research, was bringt es?“

Im Gespräch mit dem Unternehmer Nicolas Schmidlin, Manager des ProfitlichSchmildin Fonds UI. Er diskutiert mit Moderator Björn Drescher die Vorzüge eines Vor-Ort-Research im Zuge aktiver Fondsmanagement-Prozesse und geht der Frage nach, welcher Mehrwert dem zusätzlichen Aufwand entgegensteht.

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

Die Literatur-Empfehlung von Herrn Schmidlin finden Sie hier:

Super Pumped – The Battle for Uber
Autor: Mike Isaac
ISBN: 978-0393652246

The power if Fastenal people
Autor: Robert A Kierlin
ISBN: 978-0965927008

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

NEU: Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast bei Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Reuss Private Analytics: Partner für Stiftungen, Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerke
Nächste CONREN Newsletter | November 2019