Fondsgedanken | Podcast | Wo fängt künstliche Intelligenz (KI) an?

Ab sofort steht Ihnen die 96. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

“Wo fängt künstliche Intelligenz (KI) an?”

Im Gespräch mit Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender der PEH. Nicht jeder, der mit Excel-Dateien arbeitet, ist gleich “Quant” oder besser noch “KI”. Vor dem Hintergrund eines zunehmend inflationären Gebrauch des Wortes “KI” im Asset Management erklärt Stürner, wo für ihn Künstliche Intelligenz beginnt, wie er sie bei PEH einsetzt und wie wichtig die Kontrolle selbstlernender Systeme ist.

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:



Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast auf iTunes

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast auf Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Immobilieninvestition im Wandel – vom Dinosaurier Immobilienfonds zur modernen tokenisierten Anlageform? Tiefgreifender Strukturwandel oder Ergänzung?
Zurück Swisscanto Invest: "Nachhaltige Kriterien reduzieren Risiken auch bei High Yield-Bonds."
Nächste Zwischenstopp Geldanlage | Ein Blick über die Schulter von Dr. Jan Ehrhardt