DJE-Perspektive | Ausblick auf 2021

Das Jahr 2020 stand primär unter dem Einfluss von Corona. Im 1. Quartal gab es den schnellsten und schärfsten Börseneinbruch in der Wirtschaftsgeschichte, gefolgt von einer ebenso atemberaubenden Aufholjagd. Inzwischen aber, nach der Entwicklung eines wirksamen Corona-Impfstoffs, könnte man inzwischen fast meinen, an den Börsen gäbe es keine Bären mehr. Dr. Jens Ehrhardt hat seine eigene Meinung dazu und diskutiert sie in einer aktuellen Marktanalyse mit dem Finanzjournalisten Markus Koch. Außerdem gibt er einen Ausblick auf 2021.

Aktuelle Marktanalyse Ausblick auf 2021
Zurück Sind die Impfstoffe ein Wendepunkt?
Nächste ESG in der Praxis: Trends bei der Stimmrechtsvertretung antizipieren