DNB Asset Management führt Rangliste der Fondsbewertungs-Plattform SharingAlpha an

DNB Asset Management führt Rangliste der Fondsbewertungs-Plattform SharingAlpha an

Die Fondsplattform SharingAlpha hat die aktuellen Bewertungsdaten veröffentlicht. DNB Asset Management ist auf Platz 1 professioneller Investoren weltweit gewählt worden. SharingAlphas Universum umfasst über 12.000 Mitglieder aus 75 Ländern, wovon über 2.000 geprüfte Experten Fonds und Unternehmungen nach den drei Kriterien: Personen, Preis und Portfolio bewerten. Der langjährige, erfolgreiche und valueorientierte DNB Fund – Technology findet sich ebenfalls in den Top 10 der Fonds-Selektoren in der gesamten Region Europa wieder.

Hoch bewertete Anbieter (weltweit) Quelle: SharingAlpha

Hoch bewertete Anbieter (weltweit) Quelle: SharingAlphaDNB Asset Management, hundertprozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten DNB Gruppe, gehört zu den führenden Vermögensverwaltern in der nordischen Region und gilt als ESG-Pionier: Seit der Gründung des ersten „grünen” Fonds im Jahr 1989 werden ESG-Prinzipien (Environmental, Social and Governance) vollständig in alle Anlageprozesse integriert. DNB Asset Management bietet eine Vielzahl von Produkten innerhalb der nordischen Anlageklassen und in ausgewählten Themenbereichen an.

Hoch bewertete Fonds (regional) Quelle: SharingAlpha

Das Team um Anders Tandberg-Johansen, Fondsmanager und Leiter des Global Technology-Teams bei DNB Asset Management, managt bereits seit 2001 sehr erfolgreich den DNB Fund – Technology und weist dabei eine starke und konstante Leistungsbilanz auf. Seit ihrer Etablierung im August 2001 erwirtschaftete die Strategie des Fonds eine annualisierte Rendite von 17,6 Prozent und lag damit 9,8 Prozentpunkte über dem MSCI World Technolgy-Index.  Der Aktienfonds investiert schwerpunktmäßig in Technologie‐, Medien‐ und Telekommunikationsunternehmen.

Das Bewertungssystem

SharingAlpha analysiert die Bewertungen der Fondsselektoren, die diese einzelnen Fonds zuweisen. Danach wird die Alpha-Generierung gemessen, die auf die Qualifikation des Selektors zurückzuführen ist. Je näher die Wertentwicklung des Fonds an der Erwartung des Selektors liegt, desto höher ist die Punktzahl des Selektors – auch „Hit Score“ genannt. Sie ermöglicht den direkten Vergleich unterschiedlicher Mitbewerber.


Über DNB
DNB Asset Management S.A. ist ein führender nordischer Vermögensverwalter, der Produkte innerhalb der nordischen Anlageklassen und in ausgewählten Themenbereichen anbietet. Er gehört zu 100% der an der Osloer Börse notierten DNB ASA Group, die zu den erfolgreichsten Finanzdienstleistern Skandinaviens zählt.

 

 

Zurück „Grüne Anleihen“ und mehr: Nachhaltige Innovationen
Nächste Starker Start: Earth Sustainable Resources Fund