16. Juni 2021 10584 Views

Fondsgedanken | Branchen- und Themenfonds: wieviel Spezialisierung ist gut?

Ab sofort steht Ihnen die 115. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

“Branchen- und Themenfonds: wieviel Spezialisierung ist gut?”

Im Gespräch mit Michael Sjöström, CIO und Mitbegründer Sectoral Asset Management. Sjöström gehört als ehemaliger Manager des Pictet Biotech zu den Pionieren der Branchen- und Themenfonds und kommentiert den jüngsten Boom der Themenfonds, die sich dem Gesundheitsuniversum zurechnen lassen.

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:



Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast auf iTunes

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast auf Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Immobilieninvestition im Wandel – vom Dinosaurier Immobilienfonds zur modernen tokenisierten Anlageform? Tiefgreifender Strukturwandel oder Ergänzung?
Zurück Fact-Sheet und Fondsporträt zum 30.04.2021 - LEADING CITIES INVEST (WKN 679182)
Nächste Verborgene Risiken in passiven Portfolios