28. Jun 2018 1691 Views

DIGIFIN – der Podcast über digitale Finanzdienstleistungen (Folge 04) – “Kunde digital – Finanzberater analog?”

Die Erbengeneration ist digitaler orientiert und auch wechselfreudiger. Läuft die Uhr für bisher bekannte Finanzberatung langsam aber sicher ab? Neben Erstattung des gesamten Ausgabeaufschlages bieten digitalisierte Vermögensverwaltungen auch noch die Gutschrift von bis zu 2/3 der Bestandspflege. Bleibt die Personenbindung auf Dauer tatsächlich so hoch, dass digitale Finanzberatung in der Nische bleibt? Eine der Fragen, die wir im aktuellen Podcast diskutiert haben mit Martin Bechtloff, Product Manager bei der moneymeets GmbH aus Köln.

 

Den Podcast-Kanal finden Sie hier: DIGIFIN – Podcast (soundcloud.com)

Hier können Sie die 4. Folge direkt im Browser hören, weiter unten finden Sie die Links zu iTunes etc.

 

DigiFin bei iTunes

DigiFin bei podcast.de

 

Zurück Historisch niedrige Yields – steigende Zinsen als Wendepunkt im Immobilienmarktzyklus?
Nächste MainFirst Global Equities Fund "Highly Rated" auf SharingAlpha