01. Jun 2018 1797 Views

DIGIFIN – der Podcast über digitale Finanzdienstleistungen (Folge 03) – “Nachgefragt: Crowdinvesting mit Zinsbaustein.de”

Crowdinvesting erlaubt die rein digital abgewickelte Zeichnung von Darlehen an Projektentwickler von Immobilien.

Wir sprachen mit Martin Gutschmidt von zinsbaustein.de über das Crowdinvesting und nahmen uns auch diverser Kritikpunkte an, was Objektqualität im Retailmarkt, Ausfallwahrscheinlichkeiten und Investmentirrtümer angeht. In diesem Bereich ist auch einmal Klartext erforderlich. Und den gab es.

 

Den Podcast-Kanal finden Sie hier: DIGIFIN – Podcast (soundcloud.com)

Hier können Sie die 3. Folge direkt im Browser hören, weiter unten finden Sie die Links zu iTunes etc.

 

DigiFin bei iTunes

DigiFin bei podcast.de

 

Zurück DNB High Yield – Fondsupdate Mai 2018
Nächste Ein Alternativer Ansatz Für Anlagen In Schwellenderländeranleihen