6. Januar 2021 9777 Views

Fondsgedanken | Podcast | China: Gewinner der Corona-Krise?

Ab sofort steht Ihnen die 98. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

“China: Gewinner der Corona-Krise?”

Im Gespräch mit Jie Song, Equity Specialist Emerging Markets and Asia Equities bei UBS Asset Management. Song diskutiert mit Moderator Björn Drescher in wieweit China als ursprünglicher Infektionsherd die Corona-Krise inzwischen allem Anschein nach erfolgreich gemeistert hat. Welche Maßnahmen wurden ergriffen? Wie glaubhaft ist das Zahlenmaterial rund um das Infektionsgeschehen und das Wirtschaftswachstum? Und vor allem: taugt der chinesische Weg als Blaupause für den Rest der Welt in der Krisenbekämpfung?

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:



Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast auf iTunes

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast auf Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Immobilieninvestition im Wandel – vom Dinosaurier Immobilienfonds zur modernen tokenisierten Anlageform? Tiefgreifender Strukturwandel oder Ergänzung?
Zurück Berkshire Hathaway in 2/3 aller Monate übertroffen
Nächste Aktienausblick: Konzentrieren Sie sich auf langfristige, strukturelle Trends!