27. Sep 2018 6211 Views

Fondsgedanken | Podcast | „FANG-Aktien: Schreiben sie die Gesetze der Börsen neu oder werden sie von ihnen eingeholt?“

Ab sofort steht Ihnen die 42. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken” zur Verfügung:

„FANG-Aktien: Schreiben sie die Gesetze der Börsen neu oder werden sie von ihnen eingeholt?“
mit Frank Thormann, Fondsmanager globale und US-amerikanische Aktien bei Schroders, im Gespräch mit Björn Drescher.

FANG-Aktien oder FAANG-Aktien? Egal wie man sie nun schreibt, die Geschäftsmodelle von Facebook, Amazon, Netflix und Google sind disruptiv. Was eint und was trennt sie? Was bewegt und treibt sie? Und was können, um nicht zu sagen, müssen wir aus Rücksetzern – wie den im Sommer gesehenen – lernen?

Hier finden Sie die von Herrn Thormann empfohlene Lektüre:

Buch: “Schnelles Denken, langsames Denken”
von Daniel Kahnemann
ISBN: 978-3328100348

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

 

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück China – die Chancen der Transformation
Nächste Fondsgedanken | Podcast | „Investmentphilosophie: Was ist das?“

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Fondsgedanken-Podcast Folge 10 – “Woodstock der Fondsindustrie”

Ab sofort steht Ihnen die 10. Folge unseres Podcasts “Fondsgedanken” zur Verfügung: „Woodstock der Fondsindustrie” mit Björn Drescher und Thorsten Pörschmann von Drescher & Cie In dieser Folge berichten Björn Drescher und Thorsten Pörschmann (Drescher & Cie) von ihren Eindrücken vom

Wer hat Angst vor der Volatilität?

“Niemand”! “Und wenn sie kommt?” “Dann laufen wir”! – Na, hoffentlich nicht. In Anlehnung an ein altes Kinderspiel, in dessen Mittelpunkt der “böse Wolf” steht, sollten wir uns in Erinnerung rufen, dass Gelassenheit angesagt ist, wenn die Volatilität an den

23 Minuten – Sicherheitstechnik im Boom – auch als Investment? | Webinaraufzeichnung

Einbruchmeldeanlagen, Pfefferspray und Nachtsichtgeräte sind Beispiele für Produkte aus dem Bereich “Sicherheit“. Der Sektor erlebt fast unabhängig von konjunkturellen Schwankungen einen Boom und das weltweit. Ein verändertes Unsicherheitsgefühl erreicht nicht nur die staatlichen Ebenen sondern auch die individuelle Ebene. Thorsten