16. Juli 2021 372 Views

Risiko-Management: Bremsen, aber richtig!

In einem Punkt sind sich die meisten Kapitalmarktexperten und Fondsmanager einig: Die kommenden Monate dürften zumindest höhere Volatilitäten und zwischenzeitliche Rückschläge bringen. Zur Begrenzung von Risiken stehen verschiedenste Instrumente zur Verfügung: von der Erhöhung der Barreserve, über Stoploss-Konzepte bis zum Einsatz verschiedenster Derivate zum Risiko-Management. Wie bremst man, ohne ins Schleudern zu geraten?

Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie AG) diskutierte mit Thomas Meyer (Degroof Petercam Asset Management), Dennis Jeske (La Française Systematic Asset Management GmbH) und Marcel Maschmeyer (Paladin Asset Management Gruppe).


Präsentation | Thomas Meyer | Degroof Petercam Asset Management Präsentation | Dennis Jeske | La Française Systematic Asset Management GmbH Präsentation | Marcel Maschmeyer| Paladin Asset Management Gruppe

Audio


Video

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Vimeo Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxkaXYgc3R5bGU9InBhZGRpbmc6NjMuNzUlIDAgMCAwO3Bvc2l0aW9uOnJlbGF0aXZlOyI+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUmlzaWtvLU1hbmFnZW1lbnQ6IEJyZW1zZW4sIGFiZXIgcmljaHRpZyEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzU3MDE5Nzk0Mz9kbnQ9MSZhbXA7YXBwX2lkPTEyMjk2MyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbjsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gc3R5bGU9InBvc2l0aW9uOmFic29sdXRlO3RvcDowO2xlZnQ6MDt3aWR0aDoxMDAlO2hlaWdodDoxMDAlOyI+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+PHNjcmlwdCBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS9hcGkvcGxheWVyLmpzIj48L3NjcmlwdD48L2Rpdj4=

 

 

 

 

Zurück Greiffbar – Nachrichtenflut, Geldflut, Wasserflut
Nächste FondsRadar | Micro/Small-Cap Fonds