Update | Carmignac Patrimoine: Das verflixte dritte Jahr

Findet statt am 09. Feb 2022 um 11:00 Uhr

Nachdem das Portfoliomanagement des ehemaligen Publikumslieblings Carmignac Patrimoine Anfang 2019 neu aufgestellt wurde, folgten zwei erfolgreiche Jahre mit jeweils zweistelligen Renditen. Doch im vergangenen Jahr konnte der Fonds nicht an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Was passierte in 2021?

Nachdem Carmignac Patrimoine weiterhin zu den großen Multi Asset Fonds mit hohen Anteilen an Portfolien deutscher Anleger gehört, wollen wir im Gespräch mit  Gergely Majoros (Carmignac Deutschland GmbH) und Moderator Dirk Arning (DRESCHER & CIE AG) einen kritischen Blick in den Maschinenraum werfen.

Welche Portfolioteile haben nicht geliefert? Wo blieben Chancen ungenutzt? Wo sieht Carmignac für 2022 Chancen, um den Anteilsinhabern auskömmliche Renditen zu bieten?


Jetzt für das Webinar anmelden

 

 

Zurück Echter Silberstreif am britischen Aktienmarkt
Nächste ELTIF: Was man wissen sollte