MARKTKOMMENTAR | Bis hierhin ging ja alles gut

Man öffne die Liquiditätsschleusen der Zentralbanken, flute damit die schwächelnden Märkte und das größte makroökonomische Experiment der Menschheitsgeschichte kann beginnen. Die Folgen: eine nie dagewesene Staatsverschuldung, schwindende Renditen von Staatsanleihen und Anlagenotstand bei Investoren. Ob das gut geht?

Lesen Sie hier mehr

Zur Partnerwebseite
Zurück 23 Minuten: Aspekte antizyklischen Investierens
Nächste Monatsberichte