Posts From Eyb und Wallwitz

BÖRSENBLATT Nr. 131 | Karamasows Teufel – 10 Jahre nach der Lehman-Pleite

Iwan Karamasow hat in der Nacht vor dem Mordprozess gegen seinen Bruder einen Traum (oder eine Halluzination), in welchem ihm der Teufel erscheint, mitten in seinem Wohnzimmer, an der Wand gegenüber dem Divan. Bei Dostojewskij – der die Geschichte der

PHAIDROS FUNDS | REPORTING August 2018

Die Stärke der US-Wirtschaft ist des einen Freud und des anderen Leid: Während sich amerikanische Unternehmen weiterhin über ein zweistelliges Gewinnwachstum freuen können, bringt der starke US-Dollar immer mehr Schwellenländer in Bedrängnis. Neben den hausgemachten Problemen in der Türkei kommt

PHAIDROS FUNDS | REPORTING Juli 2018

Der Juli war für Aktien insgesamt ein guter Monat. Amerikanische und europäische Standardwerte legten um jeweils über 3% zu. Auffallend ist jedoch die Schwäche der Technologiewerte, die nicht nur für schlechte Unternehmensnachrichten (Facebook, Netflix, Twitter) abgestraft, sondern nicht einmal für

PHAIDROS FUNDS | REPORTING Juni 2018

Der Juni stand ganz im Zeichen des Handelskonflikts zwischen den USA und dem Rest der Welt. Dieser setzte vor allem deutschen Aktien und Werten aus den Schwellenländern zu, die im Vergleich zu Resteuropa, den USA, aber auch Japan um über

BÖRSENBLATT Nr. 130, Juli 2018 | Alkibiades in Washington

Die Amerikaner haben die aktuelle Folge unfreundlicher Auseinandersetzungen im Welthandel nicht allein begonnen und jedenfalls die Chinesen können ihnen den protektionistischen Impuls gewiss innig nachempfinden. Aber sie sind derzeit die treibende Kraft und daher muss man sich mit ihren Motiven

MAKROPERSPEKTIVEN Nr. 28 | Keine Angst vor dem „Italexit“

Seit den Römischen Verträgen von 1957, der eigentlichen Gründungscharta der heutigen Eu-ropäischen Union, galt Italien immer als stramm pro-europäisch, ähnlich wie Deutschland oder die Benelux-Staaten. Die neue italienische Regierung, die von Links- und Rechtspopulisten gestellt wird und über eine breite

PHAIDROS FUNDS | REPORTING Mai 2018

Politische Börsen gelten im Allgemeinen als kurzlebig. Trotzdem haben sie immer wieder das Potential, reichlich Unruhe zu stiften. So hat zuletzt die Kraftprobe zwischen dem Staatspräsident und der Parlamentsmehrheit in Italien für einen deutlichen Anstieg der dortigen Anleiherenditen gesorgt. Da

PHAIDROS FUNDS | REPORTING April 2018

Die politische Großwetterlage hat sich wieder deutlich beruhigt und die Ergebnissaison für das erste Quartal 2018 hat sich sehr gut angelassen. Der Kursrückgang lockte viele Investoren in die Aktienmärkte zurück und sorgte vor allem in Europa für deutliche Kursgewinne. Bessere

BÖRSENBLATT Nr. 129, Mai 2018 | Wie viel Hegemonie braucht der Markt?

  Erstaunlich viele Fragen im Leben und in der Wissenschaft lassen sich auf eine einfache, vom unvergessenen Gerhard Schröder popularisierte [1], Unterscheidung reduzieren: Koch oder Kellner. Der Koch hat das Produkt und prägt den Stil des Hauses. Er denkt und

PHAIDROS FUNDS | REPORTING März 2018

Das Börsenklima ist wieder rauer geworden. Wie so oft, erfolgte nach einer Kurserholung (Ende Februar) in den Folgewochen ein erneuter Rückschlag, der die Risikotragfähigkeit vieler Anleger auf eine ernste Probe stellte. Amerikanische Aktien erlitten ihren ersten Quartalsverlust seit 2015. Hierbei