MAKROPERSPEKTIVEN Nr. 32 | „Safety First“ – Investmentstile für unruhige Zeiten

Oktober 2019

Dr. Ernst Konrad

Ein Blick auf die Entwicklung der Aktienmärkte macht zwar trotz der jüngsten Rückschläge immer noch Freude. Es fällt aber auf, dass es bei den bisherigen „Investorenlieblingen“, d.h. Werten aus den Sektoren Technologie und Konsumgüter (Growth) nicht mehr so „rund“ läuft wie noch in der ersten Jahreshälfte. Besonders günstig bewertete Aktien (Value) sind hingegen auf einmal wieder in aller Munde. Wieder einmal nur eine der vielen vorübergehenden „Launen“ der Kapitalmärkte oder steckt mehr dahinter?

“Safety First” – Investmentstile für unruhige Zeiten

INVESTMENTTALK AUS DER KAFFEEKÜCHE

Im neuen Podcast beschäftigt uns der Stabwechsel von der Geldpolitik zur Fiskalpolitik. Darüber hinaus geht es um Dividendenstrategien als eine Alternative zum Anleihenmarkt:

Zeit für Fiskalpolitik und Dividenden-Aristokraten

 

Zurück Greiffbar - Investments zum Anfassen
Nächste Die EZB setzt den Ankauf von Unternehmensanleihen fort: Das sollten Sie darüber wissen