Investment-Ausblick 3. Quartal 2017: Vorsichtiger Optimismus
18. Juli 2017 1002 Views

Investment-Ausblick 3. Quartal 2017: Vorsichtiger Optimismus

Am Anfang von Bullenmärkten steht Pessimismus, an ihrem Ende Überschwang. Daran gemessen kann der aktuelle Bullenmarkt noch eine Weile andauern. Denn eine überbordende Aktienbegeisterung ist nach wie vor nicht zu sehen. Stattdessen sorgt das Gewinnwachstum der Unternehmen für die Kursgewinne. Wie es an den Börsen im dritten Quartal 2017 weitergehen wird, untersucht der Investment-Ausblick von Fidelity.

Zentrale Themen des Investment-Ausblicks – 3. Quartal 2017:

  • Bullenmarkt: Noch intakt, aber im Spätstadium
  • Weltkonjunktur: Trotz Abschwächung positive Gewinnaussichten der Unternehmen
  • Aktienmarkt: Hochwertige Wachstumstitel haben wieder die Führung übernommen
  • Politik: Das Risiko politischer Fehlentscheidungen ist weiterhin hoch
  • Anleihemarkt: Schlüsselfaktoren sind Geldpolitik, Inflation und Wachstum in China

Zum Investment-Ausblick

Der vierteljährliche Investment-Ausblick zeigt unsere Ansichten und Meinungen zu den wichtigsten Anlageklassen Aktien, Anleihen und Alternative Anlagen.
Diese Meinungen beruhen auf unseren Fundamentalanalysen von Unternehmen, Ländern, Emittenten, Zulieferern, Immobilien und Mietern. Wir nennen auf Basis unserer hauseigenen Prognosen auch die Regionen und Branchen, die unserer Meinung nach bei Wachstum und Renditen die höchste beziehungsweise geringste Attraktivität aufweisen.
Zurück StarInvest - Die „Draghische“ Zinswende und ihre Folgen
Nächste Extrawurst