Flossbach von Storch ist einer der größten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Betreuung von privaten Vermögen. Zu den Kunden zählen viele vermögende Privatkunden und institutionelle Investoren. Der Großteil der Flossbach von Storch anvertrauten Gelder entfällt mittlerweile auf die Flossbach von Storch Publikumsfonds. Knapp 260 Kolleginnen und Kollegen kümmern sich um ein Vermögen von ungefähr 56 Milliarden Euro.

Fünf Investmentleitlinien

Eine Anlagestrategie muss klaren Grundsätzen folgen. Bei Flossbach von Storch gibt es fünf bewährte Investmentleitlinien, an denen wir unsere Anlageentscheidungen ausrichten. Oberstes Ziel ist der Schutz des uns anvertrauten Vermögens – egal welcher Höhe.

Jetzt informieren

Blick für das Wesentliche

In der täglichen Flut von Nachrichten kann der Blick für das Wesentliche leicht verloren gehen. Deshalb entwickeln wir ein anlagestrategisches Weltbild, das langfristige Trends an den weltweiten Kapitalmärkten berücksichtigt. Eine Makroaufnahme der Märkte, die jede unserer Anlageentscheidung beeinflusst.

Besuchen Sie hier unseren Newsroom

Unsere Multi-Asset-Fonds

Mit einem über verschiedene Anlageklassen breit gestreuten Portfolio können Anleger Marktrisiken senken und vielfältige Ertragschancen nutzen. Das Zusammenstellen von Portfolios aus Einzeltiteln ist aufwändig. Für viele private Anleger ist das in Eigenregie nicht sinnvoll zu leisten. Multi-Asset-Fonds übernehmen diese Aufgabe: Sie mischen aktiv mehrere Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen und Gold und verbinden damit Anlagechancen mit kluger Risikostreuung. Unabhängigkeit bei der Investmententscheidung und klare Investmentleitlinien sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg robuster Multi-Asset-Strategien. Unsere Multi-Asset-Fonds sind für unterschiedliche Anlegerbedürfnisse ausgelegt. Weitere Informationen zu unseren Multi-Asset-Fonds finden Sie hier…

Multi Asset Fonds

Kontakt


Flossbach von Storch AG
Ottoplatz 1
50679 Köln

Tel: +49 221 33 88-0
E-Mail: info@fvsag.com

Ansprechpartner

Oliver Morath

Managing Director Wholesale Distribution and Business Development

Po­si­ti­on – das Ma­ga­zin von Floss­bach von Storch

Mit unserem neuen kostenlosen Magazin „Position“ möchten wir Sie für das begeistern, was für uns, den Mitarbeitern von Flossbach von Storch, zu einer Leidenschaft geworden ist. Entdecken Sie unsere Sicht auf die Märkte, Geldpolitik oder einzelne Anlageklassen.

Sichern Sie sich hier Ihr Abonnement!

RSS Unsere Sicht auf die Kapitalmärkte

  • Schützen Aktien vor Inflation? 16. September 2020
    Langfristig könnte die Inflation steigen, erwartet Kai Lehmann, Analyst beim Flossbach von Storch Research Institute. Aktien können beim Werterhalt des Vermögens eine wichtige Rolle spielen.
  • Droht eine neue Tech-Blase? Und: Taugen Alternative Realwerte für Jedermann? 14. September 2020
    Wohin mit dem Gesparten, wenn es keine Zinsen gibt? Während die einen über Uhren, Oldtimer und Co. nachdenken, fürchten die anderen eine neue Tech-Blase.
  • „Wichtig ist, früh anzufangen.“ 8. September 2020
    Was denken eigentlich Anleger über die Märkte in Corona-Zeiten? Und: Wie gehen sie die Geldanlage an? Am besten ist es, man fragt sie. Ein Interview.
  • Zinspolitik – Reise ohne Wiederkehr 3. September 2020
    Auf ihrem Weg der Zinssenkungen haben die Notenbanken mittlerweile den Punkt überschritten, ab dem es kein Zurück zum „normalen Zins“ mehr geben kann.
  • Ohne Sachwerte geht es nicht 1. September 2020
    Die Kosten zur Bekämpfung der Corona-Krise lassen die Staatsschulden steigen – weltweit. Für Anleger bedeutet das: An Sachwerten führt kein Weg vorbei. Warum das so ist.
  • Die Angst vor dem Markt 27. August 2020
    Viele Privatanleger fürchten die Kursschwankungen bei Aktien. Doch für alle, die langfristig Vermögen aufbauen wollen, bietet das Auf und Ab der Märkte Chancen.
  • Der wahre Wert des Goldes 25. August 2020
    Der Goldpreis sorgt für Furore. Doch wichtiger als schnelle Spekulationsgewinne sollte für Anleger die Funktion von Gold als Währung der letzten Instanz sein. Warum, das zeigt das Beispiel der Türkei.
  • Schulden retten die Welt 21. August 2020
    Konjunkturpakete und Geldpolitik sollen die ökonomischen Folgen der Corona-Krise bekämpfen. Der Preis: weltweit steigende Schulden. Aber wie werden Staaten die wieder los? Vier Varianten.
  • Die Deutschen werden reicher 18. August 2020
    Trotz Corona-Krise steigen die Vermögen der Deutschen. Die Börsen haben sich erholt, Immobilien und Gold werden teurer. Die Rally der Vermögenspreise gilt als „geheime“ Inflation.
  • Weder Crash noch Rally gibt es auf Bestellung 12. August 2020
    Covid-19 hat die Börsen im Griff. Seit dem Absturz im März sind die Aktienkurse kräftig geklettert. Wie geht es weiter? Was können Anleger jetzt tun? Die Antwort darauf ist gar nicht so schwer …