Flossbach von Storch ist einer der größten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Betreuung von privaten Vermögen. Zu den Kunden zählen viele vermögende Privatkunden und institutionelle Investoren. Der Großteil der Flossbach von Storch anvertrauten Gelder entfällt mittlerweile auf die Flossbach von Storch Publikumsfonds. Knapp 200 Kolleginnen und Kollegen kümmern sich um ein Vermögen von ungefähr 36 Milliarden Euro.

Du hast in deinen DGSVO-Einstellungen iframes abgeschaltet. Um diesen iframe anzuzeigen brauchst du JavaScript.

Fünf Investmentleitlinien

Eine Anlagestrategie muss klaren Grundsätzen folgen. Bei Flossbach von Storch gibt es fünf bewährte Investmentleitlinien, an denen wir unsere Anlageentscheidungen ausrichten. Oberstes Ziel ist der Schutz des uns anvertrauten Vermögens – egal welcher Höhe.

Jetzt informieren

Blick für das Wesentliche

In der täglichen Flut von Nachrichten kann der Blick für das Wesentliche leicht verloren gehen. Deshalb entwickeln wir ein anlagestrategisches Weltbild, das langfristige Trends an den weltweiten Kapitalmärkten berücksichtigt. Eine Makroaufnahme der Märkte, die jede unserer Anlageentscheidung beeinflusst.

Besuchen Sie hier unseren Newsroom

Unsere Multi-Asset-Fonds

Mit einem über verschiedene Anlageklassen breit gestreuten Portfolio können Anleger Marktrisiken senken und vielfältige Ertragschancen nutzen. Das Zusammenstellen von Portfolios aus Einzeltiteln ist aufwändig. Für viele private Anleger ist das in Eigenregie nicht sinnvoll zu leisten. Multi-Asset-Fonds übernehmen diese Aufgabe: Sie mischen aktiv mehrere Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen und Gold und verbinden damit Anlagechancen mit kluger Risikostreuung. Unabhängigkeit bei der Investmententscheidung und klare Investmentleitlinien sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg robuster Multi-Asset-Strategien. Unsere Multi-Asset-Fonds sind für unterschiedliche Anlegerbedürfnisse ausgelegt. Weitere Informationen zu unseren Multi-Asset-Fonds finden Sie hier…

Multi Asset Fonds

Kontakt


Flossbach von Storch AG
Ottoplatz 1
50679 Köln

Tel: +49 221 33 88-0
E-Mail: info@fvsag.com

Ansprechpartner

Oliver Morath

Managing Director Wholesale Distribution and Business Development

Po­si­ti­on – das Ma­ga­zin von Floss­bach von Storch

Mit unserem neuen kostenlosen Magazin „Position“ möchten wir Sie für das begeistern, was für uns, den Mitarbeitern von Flossbach von Storch, zu einer Leidenschaft geworden ist. Entdecken Sie unsere Sicht auf die Märkte, Geldpolitik oder einzelne Anlageklassen.

Sichern Sie sich hier Ihr Abonnement!

Unsere Sicht auf die Kapitalmärkte

  • Geldanlage: Warum Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor ist 13. Februar 2019
    Zeit ist der entscheidende Faktor bei der Geldanlage. Geduld ist gefragt. Klingt einfach, fällt aber schwer. Welche Argumente für eine langfristig ausgerichtete Anlagestrategie sprechen.
  • Wie geht es weiter an der Börse? 11. Februar 2019
    Kapitalmarktstratege Thomas Lehr erklärt, warum kurzfristige Börsenprognosen für Anleger am Ende bedeutungslos sind. Stattdessen hat er einen Tipp, den jeder Anleger bei der Geldanlage berücksichtigen sollte.
  • Gutes Gewissen und grüne Etiketten 7. Februar 2019
    Das Geschäft mit dem guten Gewissen boomt – auch in der Geldanlage. Doch so manches grüne Etikett entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Schwindel.
  • Eine Relativitätstheorie für die Börse 4. Februar 2019
    „Die Kurse – tief im Minus“. „Ein grauenvolles Jahr für Aktien“. Vergessen Sie Schlagzeilen wie diese. Sie basieren auf zweifelhaften Annahmen – zumindest aus Sicht eines langfristigen Anlegers.
  • Anleihen – die unterschätzte Anlageklasse 31. Januar 2019
    Hochkomplex und wenig effizient – der Markt für Anleihen gilt gemeinhin als schwieriges Gelände. Doch gerade das macht ihn für aktive Anleger attraktiv.
  • Was Populismus so teuer macht 15. Januar 2019
    Populismus löst keine Probleme, kostet aber viel Geld. Am Ende stehen höhere Staatsschulden und größere Haushaltsdefizite. Das Finanzsystem wird fragiler.
  • Der buddhistische Dax 10. Januar 2019
    Anleger ziehen Bilanz: Was hat das alte Jahr gebracht? Aber ist die – mehr oder minder willkürliche – alleinige Betrachtung von zwei Stichtagen sinnvoll?
  • Welche Rendite ist realistisch? 8. Januar 2019
    Der Zins ist nahe der Nulllinie zementiert. Der Sägezahnmarkt an der Börse sorgt für Verunsicherung. Welche Renditen kann ein Anleger in diesem Umfeld erwarten?
  • Woher Inflation kommen könnte 3. Januar 2019
    Weltweit hoffen Sparer auf die Zinswende. Sie hoffen vergeblich. Aber das ist nicht das einzige Problem. Es könnte sie noch härter treffen.
  • „Viele Banken leiden noch unter den Folgen der Krise“ 20. Dezember 2018
    2018 jährte sich die Finanz- und Schuldenkrise zum zehnten Mal. Bert Flossbach spricht über die Risiken der Notenbankpolitik seither und die möglichen langfristigen Folgen für die Eurozone.
 

WICHTIGE INFORMATIONEN

x