Flossbach von Storch ist einer der größten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Betreuung von privaten Vermögen. Zu den Kunden zählen viele vermögende Privatkunden und institutionelle Investoren. Der Großteil der Flossbach von Storch anvertrauten Gelder entfällt mittlerweile auf die Flossbach von Storch Publikumsfonds. Knapp 200 Kolleginnen und Kollegen kümmern sich um ein Vermögen von ungefähr 36 Milliarden Euro.

Fünf Investmentleitlinien

Eine Anlagestrategie muss klaren Grundsätzen folgen. Bei Flossbach von Storch gibt es fünf bewährte Investmentleitlinien, an denen wir unsere Anlageentscheidungen ausrichten. Oberstes Ziel ist der Schutz des uns anvertrauten Vermögens – egal welcher Höhe.

Jetzt informieren

Blick für das Wesentliche

In der täglichen Flut von Nachrichten kann der Blick für das Wesentliche leicht verloren gehen. Deshalb entwickeln wir ein anlagestrategisches Weltbild, das langfristige Trends an den weltweiten Kapitalmärkten berücksichtigt. Eine Makroaufnahme der Märkte, die jede unserer Anlageentscheidung beeinflusst.

Besuchen Sie hier unseren Newsroom

Unsere Multi-Asset-Fonds

Mit einem über verschiedene Anlageklassen breit gestreuten Portfolio können Anleger Marktrisiken senken und vielfältige Ertragschancen nutzen. Das Zusammenstellen von Portfolios aus Einzeltiteln ist aufwändig. Für viele private Anleger ist das in Eigenregie nicht sinnvoll zu leisten. Multi-Asset-Fonds übernehmen diese Aufgabe: Sie mischen aktiv mehrere Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen und Gold und verbinden damit Anlagechancen mit kluger Risikostreuung. Unabhängigkeit bei der Investmententscheidung und klare Investmentleitlinien sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg robuster Multi-Asset-Strategien. Unsere Multi-Asset-Fonds sind für unterschiedliche Anlegerbedürfnisse ausgelegt. Weitere Informationen zu unseren Multi-Asset-Fonds finden Sie hier…

Multi Asset Fonds

Kontakt


Flossbach von Storch AG
Ottoplatz 1
50679 Köln

Tel: +49 221 33 88-0
E-Mail: info@fvsag.com

Ansprechpartner

Oliver Morath

Managing Director Wholesale Distribution and Business Development

Po­si­ti­on – das Ma­ga­zin von Floss­bach von Storch

Mit unserem neuen kostenlosen Magazin „Position“ möchten wir Sie für das begeistern, was für uns, den Mitarbeitern von Flossbach von Storch, zu einer Leidenschaft geworden ist. Entdecken Sie unsere Sicht auf die Märkte, Geldpolitik oder einzelne Anlageklassen.

Sichern Sie sich hier Ihr Abonnement!

RSS Unsere Sicht auf die Kapitalmärkte

  • Brexit? Welcher Brexit…? 17. April 2019
    Der Brexit bestimmt die Schlagzeilen. Für langfristig denkende und global investierende Anleger spielt er aber keine Rolle. Bietet er sogar Chancen?
  • Eine Lehre aus dem Brexit 15. April 2019
    Die Briten möchten die EU verlassen. Der Prozess dauert bereits Jahre. Wie der Austritt funktionieren soll, ist aber völlig unklar. Anleger können aus dem Brexit-Hype etwas lernen.
  • Guter Start dank sauberer Analyse und klarer Strategie 10. April 2019
    Stephan Fritz, Produktspezialist Multi-Asset, erklärt, wie die Multiple-Opportunities-Strategien ins Jahr gestartet sind und wie sie nach dem guten Jahresstart langfristig ausgerichtet werden.
  • Von Null auf Hundert 8. April 2019
    Die Deutschen legen gerne regelmäßig Geld auf die hohe Kante. Bei der monatlichen Sparrate haben sie einen ganz klaren Favoriten. Welcher das ist, erfahren Sie hier.
  • Was Anleger über die Börse wissen sollten 4. April 2019
    Anleger, die ihr Vermögen über einen langen Zeitraum erhalten und mehren möchten, kommen unseres Erachtens an Aktien nicht vorbei. Dabei sollten Sie fünf Fakten nicht aus dem Blick verlieren.
  • Ohne Rücksicht auf Verluste 2. April 2019
    Der Zins ist abgeschafft. Viele Banken schwächeln. Die Risiken durch die aggressive Geldpolitik der Notenbanken steigen immer weiter. Warum hält die Europäische Zentralbank dennoch Kurs?
  • Kommt jetzt die Rezession, Herr Lehr? 28. März 2019
    Am Zinsmarkt mehren sich die Anzeichen, dass die Wirtschaft schwächelt. Am Aktienmarkt grassiert die Furcht vor einem Einbruch. Unser Kapitalmarktstratege Thomas Lehr erklärt die Hintergründe.
  • Aktien? Auf die Auswahl kommt es an – gerade jetzt! 26. März 2019
    Nach dem Rücksetzer im vergangenen Jahr springen die Aktienkurse in die Höhe. Anleger sollten sich von diesem Comeback nicht blenden lassen. Denn langfristig setzt sich nur Qualität durch.
  • Die Null steht 22. März 2019
    Deutsche Bundesanleihen bis zu einer Laufzeit von zehn Jahren rentieren negativ. Warum die von vielen Sparern erhoffte Zinswende wohl ausfallen dürfte – und was das für Anleger bedeutet.
  • „Disruption? Sprechen wir lieber von kreativer Zerstörung.“ 21. März 2019
    Technische Innovationen verdrängen alte Geschäftsmodelle. Philipp Vorndran und Thomas Lehr diskutieren über die Folgen von Disruption. Warum Veränderungen nicht schlecht sein müssen.