Crash oder Rally?

Crash oder Rally?

Die meisten Investoren sind sich einig: Die kommenden Monate werden ruppig. Vorsicht ist geboten. Wegen der vielen Risikofaktoren – Handelskonflikt, Naher Osten, Brexit. Droht der nächste Rücksetzer?

Ich war kürzlich auf der Anlageausschusssitzung einer karitativen Einrichtung – nicht als Vermögensverwalter, der seine Sicht auf den Markt darlegen sollte, ich saß vielmehr als Anlagebeirat auf der anderen Seite des Tisches. Zuweilen kann der Platz gegenüber sehr angenehm sein. Elf Portfoliomanager waren dort, die über ihre Kapitalmarkteinschätzung berichteten. Das Stimmungsbild war relativ eindeutig: Langfristig seien Aktien alternativlos, gewiss, aber die kommenden Monate, nun ja, da wäre es nicht schlecht, deutlich vorsichtiger zu werden. Nur einer war voll investiert, wobei der einem quantitativen Modell folgt.

Das transportierte Stimmungsbild deckt sich mit den vielen Fragen, die wir von unseren Geschäftspartnern, Kunden und Freunden gestellt bekommen. „Wann kracht es?“, lautet die mit Abstand am häufigsten gestellte Frage – und nicht etwa „ist es nicht wahrscheinlicher, dass der Markt in den kommenden Monaten noch weitere zehn Prozent…

Lesen Sie hier weiter

RECHTLICHER HINWEIS

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen von Flossbach von Storch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung von Flossbach von Storch wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.
Mit dieser Veröffentlichung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen unter anderem keine individuelle Anlageberatung.
Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Flossbach von Storch zulässig.
Angaben zu historischen Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.
© 2019 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.

 

Zurück Chimäre Antigen-Rezeptoren („CAR“) als vielversprechende Maßnahme für die Behandlung von Krebserkrankungen - Neue Therapien in Sicht
Nächste Angst vor „Kursmanipulation“