Hauptversammlungen – der Ton wird rauer
5. Juni 2019 346 Views

Hauptversammlungen – der Ton wird rauer

Auf den Hauptversammlungen der Dax-Konzerne geht es turbulenter zu. Kai Lehmann, Analyst des Flossbach von Storch Research Institute über Aktionärsdemokratie, Reputationsschäden und die Dividendenflut.

Herr Lehmann, als Wissenschaftler und Analyst verfolgen Sie die Hauptversammlungen der Dax-Konzerne seit vielen Jahren. Können die Anleger dieses Jahr zufrieden sein?
Kai Lehmann: Ja, zumindest mit Blick auf die Dividenden. Mehr als 36 Milliarden Euro schütten die Dax-Unternehmen aus, das ist so viel wie nie zuvor. Die Dividenden sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, was Investoren in Zeiten ohne Zinsen sicherlich zu schätzen wissen. Bemerkenswert sind auch die Aktienrückkäufe der Unternehmen. 2018 gab es ein Zehnjahreshoch, das 2019 noch übertroffen werden könnte.

Wenn man die Schlagzeilen verfolgt, könnte man meinen, den deutschen Unternehmen geht es ziemlich schlecht. Kommt die Kurspflege der Unternehmen aus der Substanz?
Die Gewinnsituation der Mehrzahl der Dax-Unternehmen ist mit Blick auf die Bilanzen durchaus solide…

Lesen Sie hier weiter
RECHTLICHER HINWEIS
Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen von Flossbach von Storch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung von Flossbach von Storch wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.
Mit dieser Veröffentlichung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen unter anderem keine individuelle Anlageberatung.
Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Flossbach von Storch zulässig.
Angaben zu historischen Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.
© 2019 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück Achtung, Dividende!
Nächste ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Mai 2019