FONDSNET ist neues Fördermitglied im AfW

FONDSNET unterstützt künftig die Arbeit des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistungen als Fördermitglied.
„Vor dem Hintergrund immer neuer regulatorischer Vorgaben hat der Informations- und Interessenaustausch innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen“, sagt Georg Kornmayer, Geschäftsführer von FONDSNET. „Als Fördermitglied möchten wir das Netzwerk des AfW mit unserer Expertise unterstützen und nicht zuletzt der erfolgreichen Arbeit des Verbandes auf politischer Ebene künftig mehr Gewicht verleihen.“
„Seit über 20 Jahren erweist sich FONDSNET als zuverlässiger Partner der unabhängigen Finanzdienstleister. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, wobei wir von dem vielfältigen Know-how eines der führenden Maklerpools der Branche bei unserer täglichen Interessenvertretung profitieren werden“, so AfW-Vorstand Carsten Brückner.
Der 1992 gegründete AfW – Bundesverband Finanzdienstleistungen repräsentiert rund 1.800 Unternehmen mit mehr als 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlagevermittlern. Er ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung sowie als Interessenverband beim Deutschen Bundestag und beim Europäischen Parlament akkreditiert.

Zur Partnerwebseite
Zurück Rezension - Können Roboter mit Geld umgehen?
Nächste Fondsmanager-Interview August 2016