Verzerrungen, Unterschiede & Diversifizierung – globaler Investmentausblick 2019

Verzerrungen, Unterschiede & Diversifizierung – globaler Investmentausblick 2019

Globaler Investmentausblick

2018 wurden die Aktienmärkte weltweit, und allen voran in den Schwellenländern und den USA, von Volatilität befallen. Da die wirtschaftliche Expansion in den USA 2018 nun offiziell länger als neun Jahre andauert, fragten sich viele Anleger allmählich, wann der Zyklus endet und welcher Katalysator dies auslösen könnte.

Unsere führenden Anlageexperten sehen zahlreiche Gründe zur Zuversicht für das kommende Jahr, räumen jedoch ein, dass die Anlagechancen eine breitere Streuung aufweisen und zuvor übersehene Länder oder Anlageklassen ins Rampenlicht rücken könnten.

Lesen Sie den kompletten Kommentar von unseren Investmentexperten

Zurück Launch von zwei neuen Smart-Beta-Aktien-ETFs
Nächste Opportunities in uncertain times

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Panoramic Weekly: Keine Berücksichtigung von Trump

Die meisten globalen Anleihenklassen haben über die letzten fünf Handelstage zugelegt – trotz der Eskalation des aktuellen Handelskriegs zwischen den USA und China und der Einführung von neuen Zöllen zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Ein eingeschränkter Handel dürfte

Video-Interview mit Gregoire Mivelaz | GAM | FONDS professionell KONGRESS 2018

Sehen Sie hier das Video-Interview mit Gregoire Mivelaz, Co-Manager, GAM, zum Fonds: GAM Star Credit Opportunities ISIN: IE00B55J5565

Sébastien Galy wird Senior Makro Stratege bei Nordea Asset Management

Sébastien Galy unterstützt ab sofort Nordea Asset Management (NAM) als Senior Makro Stratege. Von Luxemburg aus erstellt Galy makroökonomische und finanzielle Analysen zu den zahlreichen Anlageklassen, die NAM mit Investmentlösungen abdeckt. Galy, der von der Deutschen Bank zu Nordea gewechselt