ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Juli 2018
7. August 2018 1589 Views

ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Juli 2018

Der Fondspreis verbesserte sich im Juli um 1,7%. Seit Jahresbeginn beträgt der Zuwachs 4,3%. Im Berichtsmonat gab Grenke einen Anstieg des Gewinns für die ersten sechs Monate des Jahres 2018 um 23% bekannt. Der Leasing-Spezialist untermauerte damit sein dynamisches Wachstum, behielt die Jahresprognose für den Gewinnanstieg allerdings zunächst mit einer Spanne von 16% bis 22% bei. Wir rechnen mit einer Anhebung der Planzahlen nach Abschluss des dritten Quartals. LVMH und Microsoft glänzten mit unterjährigen Ergebnisverbesserungen von 28% und 10%. Der Brauereikonzern AB InBev verfehlte dagegen die Markterwartungen trotz eines Anstiegs des operativen Ergebnisses um 7%, stellte jedoch eine bessere Entwicklung für das zweite Halbjahr in Aussicht. Berkshire Hathaway hob die Rückkaufschwelle für das bestehende Aktienrückkaufprogramm auf. Sie begrenzte den Erwerb eigener Aktien auf den Gegenwert von 120% des Buchwerts. Die Allokation des Fonds umfasst 60% Aktien, 9% Anleihen und 31% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

 

 

Zurück Unerschlossene Anlagechancen in Afrika
Nächste PHAIDROS FUNDS | REPORTING Juli 2018