ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht August 2021

ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht August 2021

Im August verzeichnete der Fondspreis einen Anstieg um 1,7%. Im Berichtsmonat knüpfte der Naturkosmetikhersteller L’Occitane an seine positive Entwicklung der letzten Quartale an. Für den abgelaufenen Turnus wurde ein Umsatzwachstum von 28% bekanntgegeben. Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk glänzte mit starken Zahlen für das erste Halbjahr 2021. Der Umsatz kletterte um Währungseffekte bereinigt um 12%, der Nettogewinn verbesserte sich um 10%. Die Gesamtjahresprognose für das um Währungseffekte bereinigte operative Ergebnis wurde von 5-9% auf 9-12% angehoben. Berkshire Hathaway konnte den operativen Gewinn im zweiten Quartal 2021 um 21% auf 7 Mrd. US-Dollar steigern. Trotz des Rückkaufs eigener Aktien in Höhe von 6 Mrd. US-Dollar blieb die Liquidität des Konzerns mit 144 Mrd. US-Dollar nahezu unverändert. Sie entspricht rund 22% der aktuellen Börsenkapitalisierung. Der Medienkonzern RTL konnte den Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2021 um 14% verbessern. Das operative Ergebnis kletterte gar um 87%. Der Ausblick für das Gesamtjahr 2021 wurde angehoben. Die Anzahl zahlender Streaming-Kunden nimmt mit einem Plus von 72% auf 3 Mio. Abonnenten Fahrt auf. Durch Übernahme der deutschen Magazine und Marken von Gruner + Jahr ist man auf gutem Weg, das selbstgesteckte Ziel eines cross-medialen Champions in den Bereichen Fernsehen, Streaming, Magazine, Radio und digitale Medien zu erreichen. Der Versicherungskonzern Allianz sieht sich mit hohen Schadensersatzforderungen in den USA aufgrund einer fehlgeschlagenen Fondsstrategie konfrontiert. Das Risiko ist jedoch eingrenzbar. Auf den temporären Kursrückgang reagierte das Unternehmen mit der Wiederaufnahme seines Aktienrückkaufprogramms. Die Allokation des Fonds umfasst weiterhin 70% Aktien, 8% Anleihen und 22% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

Neue Beiträge und Publikationen finden Sie wie immer im «Pressespiegel» auf unserer Website. Ebenso unsere aktualisierte «Präsentation».

Investment-Update:

Dr. Uwe Rathausky und Henrik Muhle geben Ihnen eine Bestandsaufnahme über die vergangenen Entwicklungen im ACATIS GANÉ Value Event Fonds. Darüber hinaus richten die beiden den Blick in die Zukunft, denn angesichts der Herausforderungen am Kapitalmarkt sind Asset-Allokation und Einzeltitelauswahl entscheidend. Sofern Sie am 22. September 2021 um 11:00 Uhr teilnehmen möchten, melden Sie sich gerne unter folgendem Link an: «Investment-Update»

Zurück Börsen-Visite IPO-Welle am Gesundheitsmarkt: Aktive Fonds können zugreifen, ETFs müssen draußen bleiben
Nächste EINLADUNG EYB & WALLWITZ WEBKONFERENZ Preisfrage: Wer zahlt beim Exit der Notenbanken?