ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Dezember 2019

Im Dezember verzeichnete der Fondspreis einen Anstieg um 2,2% zu. Der Jahresgewinn beträgt 18,3%. In den vergangenen elf Jahren seit Fondsauflage wurde eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,2% und eine niedrige Volatilität von 7,8% erzielt. Der “Maximum Drawdown” im Vergleich zum Gesamtmarkt konnte auch im Kalenderjahr 2019 systematisch eingegrenzt werden. Im Berichtsmonat gab Rio Tinto bekannt, auch in seinen australischen Minen nach den Standards der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) zertifiziertes Aluminium anzubieten. Der Bergbaukonzern dokumentiert damit seine Führungsrolle bei der verantwortungsbewussten Aluminiumproduktion nach den höchsten Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards. Nespresso hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Jahr 2020 die ASI-Standards bei der Aluminiumbeschaffung zu 100% einzuhalten und die weltweite Rücknahmekapazität für Kapseln von derzeit 86% auf 100% zu steigern. Nespressos Muttergesellschaft Nestlé kommt bei ihrem Konzernumbau weiter voran. Das Speiseeisgeschäft in den USA wird für 4 Mrd. USD verkauft. Ebenfalls abgegeben wird die Mehrheit an der Fleisch- und Wurstmarke Herta. BASF gelang eine Einigung über den Verkauf der Bauchemie-Sparte. Der Verkaufspreis liegt mit 3 Mrd. Euro leicht über den Erwartungen. Im Dezember nutzten wir die temporäre Kursschwäche der norwegischen Krone und erwarben eine Anleihe der Nordic Investment Bank. Sie liefert uns bis zum Jahr 2023 eine jährliche Geldmarktersatzrendite von knapp 2%. Die Allokation des Fonds umfasst 70% Aktien, 13% Anleihen und 17% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

Fondskongress Mannheim:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem «Stand» (Nr. 197, Ebene 2) und beim «Vortrag» von Dr. Uwe Rathausky („Ohne Ideen stirbt man einen schnellen Tod“) am Mittwoch, dem 29.01.2020 um 14:55 Uhr in Saal 10.

Investment Summit:

Für unsere gemeinsame Roadshow mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Loys AG und ProfitlichSchmidlin AG im Februar und März 2020 in München, Frankfurt, Hamburg und Köln sind noch Plätze verfügbar. Nähere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: «Investment Summit»

Beiträge und Publikationen finden Sie wie immer im «Pressespiegel» auf unserer Website. Ebenso unsere aktualisierte «Präsentation».

Wir danken allen Investoren für die langjährige Treue und das in uns gesetzte Vertrauen und wünschen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2020.

Zurück Abgespalten, aber nicht auf den Hund gekommen
Nächste Fondsgedanken | Podcast | „Wie verändert sich der Markt für Fondsplattformen?“