ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Oktober 2021

ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht Oktober 2021

Im Oktober erhöhte sich der Fondspreis um 3,1%. Seit Jahresanfang beträgt der Zuwachs 12,7%. Im Berichtsmonat hoben mehrere Unternehmen ihre Prognosen an, was positive Kursreaktionen zur Folge hatte. Nestlé erwartet für das Jahr 2021 nun ein organisches Umsatzwachstum von bis zu 7% sowie weiterhin eine operative Gewinnmarge von 17,5%. SAP hob die Jahresprognose bereits zum dritten Mal an. Erwartet werden Erlöse aus dem Cloudgeschäft zwischen 9,4 und 9,6 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis soll zwischen 8,1 und 8,3 Mrd. Euro liegen. Novo Nordisk geht nunmehr von einem Umsatz- und EBIT-Wachstum zwischen 12 und 15% aus und kalkuliert vor allem in den USA mit höheren Erlösen aus dem Verkauf von Diabetes- und Adipositas-Medikamenten. Microsoft gelang eine starke Umsatzausweitung um 22% auf 45 Mrd. USD und ein Gewinnanstieg um 48% auf fast 21 Mrd. USD. Alphabet verbesserte den Umsatz sogar um 41% auf 65 Mrd. USD und erzielte einen Gewinnanstieg um 68% auf 19 Mrd. USD. Gewohnt gute Zahlen vermeldeten auch Apple und Amazon. Gleichwohl litten beide Unternehmen unter den temporären weltweiten Lieferkettenschwierigkeiten. Lieferengpässe belasteten auch das GRENKE-Neugeschäft im dritten Quartal. Der Leasingspezialist erwartet allerdings bereits wieder mehr Dynamik im vierten Quartal. AB InBev überraschte positiv mit einem bereinigten operativen Quartalsgewinn von 5 Mrd. USD. Neu erworben wurde der Internetkonzern Alibaba. Die Allokation des Fonds umfasst 69% Aktien, 8% Anleihen und 23% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

Neue Beiträge und Publikationen finden Sie wie immer im «Pressespiegel» auf unserer Website. Ebenso unsere aktualisierte «Präsentation».

Bündnis für Fonds:

Im Rahmen der von Drescher & Cie organisierten Initiative „Bündnis für Fonds“ bieten wir Ihnen gemeinsam mit den Gesellschaften DJE Kapital AG, Flossbach von Storch AG, Sauren Fonds-Service AG und Shareholder Value Management AG den vierten Online-Termin am 10. November 2021 um 09:30 Uhr zur Teilnahme an. Link zur Anmeldung: «Bündnis für Fonds»

Investment-Summit:

Unter der Marke „Investment Summit“ veranstalten wir gemeinsam mit der LOYS AG und der ProfitlichSchmidlin AG sowie unter der organisatorischen Begleitung des Bereichs Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG einen gemeinsamen Investment-Lunch am 16. November 2021 um 12:00 Uhr in Stuttgart. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden möchten, registrieren Sie sich bitte hier: «Investment Summit»

Zurück AIF | ECORE - braucht die Immobilienwirtschaft ein weiteres Scoring-Modell?
Nächste Aufbruchstimmung! – die Miltenberger Finanzgruppe um Marco Kantner und Frank Berberich übernimmt 100% der PRIMA Fonds Service GmbH