ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht September 2021

ACATIS GANÉ Value Event Fonds – Monatsbericht September 2021

Im September gab der Fondspreis um 2,3% nach. Im Berichtsmonat belasteten Ängste vor inflationsbedingten Zinserhöhungen und Sorgen um das Wachstum in China die Börsenkurse weltweit. Darunter litten insbesondere die Notierungen von Wix.com und Prosus. Der niederländische Technologiekonzern Prosus macht sich die niedrigen Börsenkurse zunutze und erwirbt gegenwärtig pro Woche eigene Aktien im Volumen von mehr als 200 Mio. Euro. Der US-Softwareriese Microsoft wird nach einem starken Cloud-Geschäft im abgelaufenen Quartal mehr Geld an seine Aktionäre ausschütten. Der Vorstand genehmigte ein neues Aktienrückkaufprogramm von bis zu 60 Mrd. USD Dollar. Gleichzeitig wird die vierteljährliche Dividende um 11% bzw. 6 Cent auf 0,62 USD pro Aktie angehoben. Die laufende Ausschüttungsrendite aus Aktienrückkäufen und Dividenden beträgt derzeit fast 4%. Angesichts der anhaltenden Innovations- und Wachstumsdynamik, mit der Microsoft Unternehmen und Organisationen unterstützt, um deren Technologieintensität zu steigern, zählt der Titel weiterhin zu unseren aussichtsreichsten Investments im Portfolio. Dazu zählen wir auch Amazon. Das Unternehmen ist der Jobmotor Nr. 1 in den USA. Im September gab man bekannt, weitere 125.000 Stellen in den Bereichen Fulfillment und Transport mit einem durchschnittlichen Einstiegslohn von mehr als 18 USD pro Stunde sowie 40.000 Stellen im Technologie- und Verwaltungsbereich zu schaffen. Seit Beginn der Corona-Krise hat Amazon bereits mehr als 450.000 Arbeitsplätze in den USA geschaffen. Der Bergbaukonzern Rio Tinto forciert sein Vorhaben, die CO2-Nettoemissionen seiner Werke „auf Null“ zu bringen. Caterpillar soll beauftragt werden, emissionsfreie autonome Transportfahrzeuge für den Bergbaubetrieb zu entwickeln. Die Allokation des Fonds umfasst 67% Aktien, 8% Anleihen und 25% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

Neue Beiträge und Publikationen finden Sie wie immer im «Pressespiegel» auf unserer Website. Ebenso unsere aktualisierte «Präsentation».

Bündnis für Fonds:

Im Rahmen der von Drescher & Cie organisierten Initiative „Bündnis für Fonds“ bieten wir Ihnen gemeinsam mit den Gesellschaften DJE Kapital AG, Flossbach von Storch AG, Sauren Fonds-Service AG und Shareholder Value Management AG den vierten Online-Termin am 10. November 2021 um 09:30 Uhr zur Teilnahme an. Link zur Anmeldung: «Bündnis für Fonds»

Investment-Summit:

Unter der Marke „Investment Summit“ veranstalten wir gemeinsam mit der LOYS AG und der ProfitlichSchmidlin AG sowie unter der organisatorischen Begleitung des Bereichs Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG einen gemeinsamen Investment-Lunch am 16. November 2021 um 12:00 Uhr in Stuttgart. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden möchten, registrieren Sie sich bitte hier: «Investment Summit»

Zurück Markt³ | 4. Quartal 2021
Nächste TOP 50 Vermögensverwalter 2021: Reuss Private Bank für Wertpapierhandel erneut ausgezeichnet