ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI – Monatsbericht Januar 2018

ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI – Monatsbericht Januar 2018

Im Januar legte der Fondspreis um 1,8% zu. Grenke startete mit einem Paukenschlag ins neue Jahr. Das Neugeschäftswachstum im Leasing-Segment beschleunigte sich im vierten Quartal auf 28% und übertraf im Geschäftsjahr 2017 mit 24% die Markterwartungen. Glänzende Zahlen veröffentlichte auch der Luxusgüterkonzern LVMH. Das bereinigte Betriebsergebnis verbesserte sich im Jahr 2017 um 18%. Berkshire Hathaway gab die Gründung einer gemeinsamen Krankenversicherung mit Amazon und JP Morgan bekannt. Darüber hinaus nahm die US-Beteiligungsgesellschaft mit Gregory Abel und Ajit Jain zwei langjährige Manager in den Verwaltungsrat auf. Die Ernennungen sind laut Warren Buffett ein weiterer Schritt auf dem Weg zu seiner Nachfolgelösung. Im Berichtsmonat kauften wir zwei Geldmarktersatzanleihen der KfW in norwegischer Krone. Die Allokation des Fonds umfasst 63% Aktien, 15% Anleihen und 22% Liquidität. «Link zum Tagesbericht»

Zurück Nebenwerte: was ist dran am Faktor "Größe"?
Nächste Video-Interview mit Mark Nichols | Columbia Threadneedle | FONDS professionell KONGRESS 2018

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Wer hat Angst vor der Volatilität?

“Niemand”! “Und wenn sie kommt?” “Dann laufen wir”! – Na, hoffentlich nicht. In Anlehnung an ein altes Kinderspiel, in dessen Mittelpunkt der “böse Wolf” steht, sollten wir uns in Erinnerung rufen, dass Gelassenheit angesagt ist, wenn die Volatilität an den

Rendite durch eine Mischung aus Wachstum und Dividende

Aktien mit hoher Dividendenrendite sind in der Regel eher in defensiven Sektoren mit niedrigen Wachstumsziffern angesiedelt. Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech betätigt sich dagegen in Zukunftsmärkten mit hohem Wachstumspotenzial – und schüttet zugleich eine Dividendenrendite von 5% aus. Für 2017 ist

Petersberger Treffen 2016 – Bildergalerie

Das 18. Petersberger Treffen liegt nunmehr hinter uns und wird somit Teil der traditionsreichen Geschichte dieser Veranstaltungsreihe, die bis in das letzte Jahrhundert zurückreicht. Die Resonanzen der präsentierenden Fondsgesellschaften und der mehr als 450 Besucher lassen uns erkennen, dass auch