7. Mai 2019 144 Views

ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR April 2019

Jeden Monat veröffentlicht die ALPORA AG einen Top Innovator auf Basis ihrer Innovationsanalysen. Diesen Monat werden die Innovationsschwerpunkte der Fielmann AG vorgestellt:

Die deutsche Fielmann AG mit Sitz in Hamburg entwickelt, produziert und vermarktet Brillen, Sonnenbrillen, Kontaktlinsen & optisches Zubehör. Das Unternehmen verkauft seine Produkte im Einzelhandel durch Fielmann-Filialen in Europa.

Die Innovationsaktivitäten der Fielmann AG richten sich auf die schnelle Erfassung und Adaption von Kundentrends. Dabei geht es darum, auf neue Kundentrends schnell reagieren zu können, was zum einen auf internen Prozessinnovationen basiert und zum anderen aber auch die Entwicklung von Produktinnovationen in Form neuer Sehhilfen beinhaltet. Dabei verfolgt Fielmann einen an die Lean Startup-Methodik angelehnten Entwicklungsprozess, um gemeinsam mit Kunden und Experten im In- und Ausland neue Konzepte mittels Prototypen in kurzen Zyklen zu testen und zu verbessern.

Im Rahmen von Fielmann-Ventures sucht das Unternehmen aktiv nach neuen Technologien und Geschäftsmodellen für die Digitalisierung der Augenoptik. In diesem Rahmen hat die Fielmann AG Anteile an dem Augmented-Reality-Spezialisten FittingBox S.A. erworben, der mit 13 Patenten weltweit führend ist im Bereich der 3D-Anprobe von Brillen und Sonnenbrillen. Auf diese Weise können die Vorteile der stationären Ladengeschäfte mit digitalen Lösungen verknüpft werden. In diesem Zusammenhang treibt Fielmann auch Aktivitäten zur Realisierung eines Online-Sehtests voran.

Die Fielmann AG ist mit ihrer Verknüpfung des Brillenhandels über stationäre Ladengeschäfte mit digitalen Lösungen aus den Bereichen Augmented Reality somit gerüstet für zukünftige Änderungen im Markt der Sehhilfen.

Die Fielmann AG ist Teil der Top Innovatoren im ALPORA Global Innovation Fonds. Die im Fonds befindlichen 30-50 besonders innovativen Unternehmen werden durch ein einzigartiges, quantitatives Vorgehen, die ICA Methode (Innovation Capability Analytics), ausgewählt.

Weitere Informationen zu diesem Innovationsfonds finden Sie unter www.alpora-greiff-fonds.de. 

Fondsdetails
WKN R-Tranche: A2AJHH
WKN I-Tranche: A2AJHJ
Fondsmanager: Greiff capital management AG
KVG: Universal-Investment Gesellschaft mbH

Zurück Dividenden: Defensive Aktienerträge und eine verlässliche Alternative in der Zinswüste
Nächste Siegel und Ratings: Wie beurteilt man Nachhaltigkeit auf einen Blick?