Greiff P-22 – Systematisch von globalen Marktkorrekturen profitieren

Mit dem Greiff P-22 Fonds (WKN: A2PMXX) baut die Greiff AG ihre Liquid Alternative Kompetenz weiter aus und holt mit Andreas Iske einen Top-Fondsmanager für CTA-Strategien.

“Auch im aktuellen Marktzyklus brauchen Investoren Lösungen, die Ihren finanziellen Erwartungen gerecht werden. Der Mangel an rentablen Investmentalternativen und die zunehmende Flucht in hochkorrelierte Risikoanlagen stellen für den Investor mittlerweile einen massiven Verlust an Diversifikation dar. Diesem Anspruch stellen wir uns bei der Greiff mit unseren Liquid Alternative Lösungen” so Tarek Saffaf, Leiter Portfolio Management. “Mit Andreas Iske konnten wir einen der erfahrensten CTA-Portfoliomanager für unser Team gewinnen.“

Seit gut 20 Jahren setzt Andreas Iske die von ihm entwickelte Managed Future Strategie ein. Diese erfasst systematisch und taggleich marktbewegende Ereignisse rund um den Globus. Der Fonds realisiert für seinen Investor damit eine neue Dimension der Portfoliodiversifikation, bei der die Frage des richtigen Timings in den Hintergrund tritt.

Mehr über den Greiff P-22 erfahren (hier klicken)


Die Greiff capital management AG ist ein bankenunabhängiger, inhabergeführter Asset Manager und verwaltet ein Fondsvermögen von über 1 Milliarde Euro. Für die über zehnjährige erfolgreiche Arbeit im Fondsmanagement hat die Greiff AG mehrfach Auszeichnungen sowie Top Ratings von namhaften Agenturen wie Morningstar, Lipper oder Absolut Research erhalten.

Pressekontakt:
Greiff capital management AG
Sven Meyer
Tel.: +49 761 76 76 950
meyer@greiff-ag.de

Kontakt Vertrieb:
Greiff capital management AG
Udo Wedler
Tel.: +49 761 76 76 95 27
wedler@greiff-ag.de

Zurück Monatsbericht PARAGON UI - Oktober 2019
Nächste Max Otte Vermögensbildungsfonds | Monatsbericht Oktober 2019