11. Juli 2017 278 Views

Greiff special situations Fund OP – Marktkommentar Juni 2017

Es ist schon wieder soweit. Wir können für das erste Halbjahr 2017 Bilanz ziehen!

Mit einer Performance von 8,36% (R-Tranche 01.01.-30.06.2017) für den Greiff special situations Fund OP war dies zweifelsohne ein sehr erfolgreiches Halbjahr. Alle Monatsergebnisse waren deutlich im Plus, 4 von 6 Monaten sogar über 1%!  So auch der Juni, der mit einem Zuwachs des Anteilspreises von 0,92% endete. (R-Tranche)

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Greiff special situations Fund OP.

Marktkommentar Juni 2017 – Der Greiff special situations Fund OP

Zurück Schwellenländer im Wonnemonat
Nächste Dividenden sind nicht alles, aber...

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

BÖRSENBLATT Nr. 125 | Sun Tsu und die perfekte Metapher

Sun Tsu, mit Carl von Clausewitz der bedeutendste Militärphilosoph der Geschichte, war, bevor er sein großes Werk über die Kunst des Krieges schrieb, ein Mann von großem praktischem Talent. Als der König von Wu in der Zeit der Streitenden Reiche

Zyklische Titel holen auf und bieten damit ein interessantes Renditepotenzial

Top-Fondsmanager Olgerd Eichler spricht über voraussichtliche Wachstumstitel, die er derzeit besonders bei den Zyklikern sieht. Den gesamten Artikel können Sie hier lesen.

Kein Ende der Marktturbulenzen in Sicht

Die Ereignisse der vergangenen Woche haben gezeigt, dass ein Ende der Marktturbulenzen noch nicht in Sicht ist. Neben der Brexit-Saga sorgten die Koalitionsverhandlungen in Italien und das Atomabkommen mit dem Iran für Schlagzeilen. Dass die Märkte auf anhaltende störende Kräfte