Auszeichnung: ARBOR INVEST – SPEZIALRENTEN Fonds mit FundAward geehrt

Auszeichnung: ARBOR INVEST – SPEZIALRENTEN Fonds mit FundAward geehrt

Der ARBOR INVEST – SPEZIALRENTEN Fonds von Huber, Reuss & Kollegen zählt zu den Gewinnern bei den diesjährigen EURuro-FundAwards. In der Sparte „Rentenfonds EUR/Corporates/Investment Grade“ wurde er als zweitbester Fonds seiner Klasse hinsichtlich der Ein-und Dreijahres-Performance ausgezeichnet. Über ein Jahr lag die Performance bei 11,2 %, über drei Jahre bei 20,0 %.

Mit den begehrten EURuro-FundAwards werden jedes Jahr die drei Fonds mit der jeweils besten Performance ihrer Vergleichsgruppe über ein, drei, fünf und zehn Jahre prämiert. Verliehen werden sie vom Finanzen Verlag (EURuro, EURuro am Sonntag und Börse Online).

Der ARBOR INVEST – SPEZIALRENTEN Fonds (WKN: A1XEEX) investiert mit einem klassischen Bottom-Up-Ansatz vorwiegend in fehlbewertete Anleihen aus allen Bereichen des Rentenmarktes. Der verantwortliche Fondsmanager Dr. Tobias Spies ist ein angesehener Experte auf seinem Gebiet und wurde schon mehrfach ausgezeichnet.

Ein wesentliches Merkmal des Fonds ist das aktive Bond-Picking. Das langfristige Anlageziel ist die Erwirtschaftung überdurchschnittlicher Erträge, wobei Zinsänderungs-, Bonitäts- und Währungsrisiken möglichst gering gehalten werden. „Die weitere Auszeichnung bestätigt die sehr gute Qualität des Fonds. Auch auf lange Sicht ist er, verglichen mit anderen Rentenfonds, in allen Kategorien an vorderster Front in seiner Peergroup“, sagt Michael Reuss, geschäftsführender Gesellschafter von Huber, Reuss & Kollegen.

Zurück Video-Interview mit Gregoire Mivelaz | GAM | FONDS professionell KONGRESS 2018
Nächste Video-Interview mit Gergely Majoros | Carmignac | FONDS professionell KONGRESS 2018

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Was die Aktionärsstruktur verrät: Veränderung der Aktionärsschaft als Werttreiber

An den meisten der in diesem Artikel genannten Unternehmen ist oder war der ProfitlichSchmidlin Fonds UI beteiligt. Der nachfolgende Beitrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Titel dar. Bei manchen Unternehmen erzählt die Aktionärsstruktur eine Geschichte und

Marktkommentar – Mai 2017

Lage, Stimmung und Bewertung Dr. Achim Hammerschmitt - CFA, Leiter Vermögensverwaltung & Fondsmanagement der Fürstlich Castell’schen Bank Während anerkanntermaßen die Bewertung von Assetklassen für längerfristiges Investieren eine hohe Aussagekraft besitzt, zählen im fortlaufenden Management der Kundengelder noch mehr Faktoren, um

Wo gibt es denn aktuell 2,25% p.a. seriösen Festgeldzins? – Kein Problem mit der „Verkaufsstory des Jahres 2017“ – dem A&A Duo!

Die Erfolge von Anbietern weltweiter Festgeldplattformen, wie z.B. „Zinspilot“ oder „Weltsparen“, zeigen es eindeutig auf. In dem aktuellen Nullzinsniveau sind attraktive Festgelder gefragt wie nie. Wie reizvoll wären dann wohl erst 2,25% p.a. für Ihre Kunden? Die AXA Bank macht