Marktkommentare Kirstina Hooper - Invesco

Fünf wichtige Themen im April

  • Das erste Quartal war turbulent – was wird das zweite bringen?
  • Im April werde ich vor allem das Wachstum der Weltwirtschaft und den Kurs der Federal Reserve im Blick behalten.
  • Außerdem sind die Fremdkapitalkosten, der Protektionismus und die Entwicklung im Technologiesektor wichtige Themen.

Zum Ende des ersten Quartals verzeichneten wichtige Aktienmarktindizes für die Industrieländer leichte Verluste und wichtige Aktienmarktindizes für die Schwellenländer leichte Gewinne. Hinter diesem Gesamtergebnis verbirgt sich jedoch ein sehr turbulentes Quartal, in dem die Kurse eine veritable Achterbahnfahrt hinter sich gebracht haben. Auch an den Rentenmärkten kam es zu beträchtlicher Volatilität; die Rendite 10-jähriger US-Treasuries stieg von 2,41% zum Quartalsbeginn auf einen Höchststand von 2,94% an und lag zum Quartalsende bei 2,74%1. Zum Beginn des zweiten Quartals sind fünf Themen besonders wichtig.

 

  Lesen Sie hier den kompletten Kommentar

 

Risikohinweis

Der Wert von Anteilen kann schwanken. Dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein. Es ist möglich, dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurückerhalten.

 

Wichtige Informationen

Dieses Marketingdokument richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger und Finanzberater. Daten vom 2. April 2018, sofern nicht anders angegeben. Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Marktaussichten sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Diese Publikation ist nicht Bestandteil eines Verkaufsprospektes. Sie enthält lediglich allgemeine Informationen und berücksichtigt keine individuellen Erwartungen, steuerliche oder finanzielle Interessen. Anleger werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Wert einer Anlage und die Erträge hieraus sowohl steigen als auch fallen können und es möglich ist, dass Anleger den ursprünglich angelegten Betrag nicht zurückerhalten.

Zurück ACATIS GANÉ Value Event Fonds - Monatsbericht März 2018
Nächste MAKROPERSPEKTIVEN Nr. 27 | Drei Gefahren für den Aktienmarkt

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

US-AKTIEN: MARKTPSYCHOLOGIE UND ANLAGEERFOLG

Die Investmenttheorie basiert auf dem Grundsatz der effizienten Märkte, wonach alle verfügbaren Informationen in alle Aktienkurse eingepreist sind. Allzu häufig aber sind psychologische Faktoren dafür verantwortlich, dass Anleger ihre Anlageziele nicht erreichen. Wir untersuchen die Auswirkungen dieser psychologischen Einflüsse auf

CONREN Newsletter | Februar 2018

Nachdem die Märkte (endlich / nach so langer Zeit) wieder zum Leben erwacht sind, haben wir uns ein wenig mehr Zeit mit diesem Newsletter gelassen, um Ihnen ein etwas vollständigeres Bild präsentieren zu können. Viel Neues gibt es aber nicht