Die Dividendensaison ist eröffnet! 2018 war für Aktieninvestoren ein Jahr zum Vergessen. Was bringt 2019?


In Kürze:

  • 2018 war für Aktieninvestoren ein Jahr zum Vergessen, Dividenden wuchsen dennoch erfreulicherweise an
  • Die Ursachen für den Dividenden-Geldregen sind allerdings mitunter kritisch zu hinterfragen
  • Mit iShares ETFs kann man in verschiedenste Dividendentitel weltweit anlegen

2018 war für Aktieninvestoren ein Jahr zum Vergessen. Der DAX verlor im abgelaufenen Jahr fast ein Fünftel an Wert.
Umso erfreulicher, dass die Unternehmen, deren Gewinne entgegen des Trends der Aktienkurse 2018 anwuchsen, einen signifikanten Teil dieses Erfolges …

Lesen Sie hier weiter

Zurück Wie die Deutschen die Zukunft ihrer Kinder versparen
Nächste Ideen für morgen – was macht moderne Portfoliokonstruktion so wichtig?