Für eine starke Mitte: Wie Sie Ihr Portfolio für die Zukunft aufstellen

Für eine starke Mitte: Wie Sie Ihr Portfolio für die Zukunft aufstellen

Neue Technologien, Regulierung und sich wandelnde Kundenbedürfnisse erfordern Umdenken bei der Asset-Allokation. Wir haben mehr als 500 Kundenportfolios analysiert, um die besten Praktiken aufzuzeigen, die in diesem neuen Umfeld Erfolg versprechen.

Inhalt dieser Ausgabe.

  1. Wert- und ergebnisorientierter Ansatz
  2. Portfoliokonstruktion rückt in den Mittelpunkt
  3. Im Kern ansetzen
  4. Ein Modell für die Zukunft

Lesen Sie hier mehr.

 

Zurück Ideen für morgen – was macht moderne Portfoliokonstruktion so wichtig?
Nächste Warum Anlagen mit fester Laufzeit für Europäische Anleger interessant sein könnten