Posts From Aegon Asset Management

Alternative Investments als Herzstück jedes Multi-Asset-Portfolios

Alternative Anlagen sind inzwischen wesentlicher Bestandteil der Multi-Asset-Portfolios von Kames Capital, der spezialisierten Investment-Management-Gesellschaft von Aegon Asset Management. Stephen Jones und Olaf van den Heuvel, Co-heads of Multi-Asset Investing, erläutern, weshalb alternative Anlagen im Mittelpunkt der von ihnen verwalteten Multi-Asset-Portfolios

Einschätzung des CIO

Die vierteljährlichen Zinserhöhungen durch die US-Notenbank waren wohl das einzige, was an den Märkten 2018 nach Plan lief. Alles andere kam völlig anders als von den Marktteilnehmern erwartet. Prognosen für 2019 sind vor diesem Hintergrund etwas gewagt. Der Ölpreis ist

Sehr geehrte Anleger

Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre Sorgen mit mir teilen. Es tut mir leid, dass Ihre Anlagen Ihnen den Schlaf rauben. Willkommen im Leben eines aktiven Fondsmanagers! Aber Spaß beiseite, ich kann Ihre Sorgen gut verstehen. Viele Strukturen und Institutionen,

Die Renditekurve spricht bei Aktien für Kaufen statt Verkaufen

Eine inverse Renditekurve bedeutet, dass die Zinsen für lange Laufzeiten niedriger sind als die Zinsen für kurze Laufzeiten. Zu Recht gilt dies als verlässlicher Hinweis auf eine Rezession, die stark mit negativen Aktienmärkten korreliert. Dieser Artikel erläutert, weshalb die aktuelle

Multi-Asset-Income-Strategie setzt auch auf alternative Anlagen

Die Diversified Income Strategie von Kames Capital zielt auf eine jährliche Einkommensrendite von 5% zuzüglich Kapitalwachstum ab. Dazu investiert der Fonds in eine Mischung aus verschiedenen Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Immobilien und alternative Anlagen. Erwirtschaftung von Einkommen auch in schwierigen