LEADING CITIES INVEST – Erwerb bei Paris und Corona-Information

  • voll vermietetes Bürogebäude mit HQE-Zertifizierungsgrad »Exceptional«
  • Performance von 3,9 % p.a.
  • LEADING CITIES INVEST mit unterdurchschnittlichem Risikoprofil in der Corona-Krise

der LEADING CITIES INVEST hat die voll vermietete Büro-Immobilie »PIXEL« im westlichen Großraum von Paris erworben.

Das Objekt

Das Objekt mit der nachhaltigen HQE In-Use-Zertifizierung »Exceptional« liegt in der Gemeinde Nanterre, die zur Städtegemeinschaft »Paris Ouest La Défense« zählt und nur knapp acht Kilometer vom westlichen Stadtrand von Paris liegt. Durch den sehr gut ausgebauten Öffentlichen Nahverkehr ist La Défense oder die Pariser Innenstadt in wenigen Minuten zu erreichen, ebenso wie die beliebten Wohnorte westlich der französischen Hauptstadt. Hauptmieter im PIXEL ist eine Tochterfirma der BNP Paribas Group, die BNP Paribas Leasing Solutions, eine der führenden Vermietungsgesellschaften Europas, die Miet- und Finanzierungslösungen für professionelle Ausrüstungen anbietet. Über den Kaufpreis der Immobilie wurde Stillschweigen vereinbart…


Lesen Sie hier weiter
Zurück Die ETF-Lupe | Aufschwung mit Dampf oder Absichern?
Nächste Top Performance trotz Krise | Selection Asset Management