LEADING CITIES INVEST erwirbt in Dublin einen Büro-Neubau

  • Gebäude nach dem LEED Gold Standard erbaut

Der LEADING CITIES INVEST ist jetzt auch in der boomenden irischen Hauptstadt Dublin präsent. Er erwarb das voll vermietete Wythe Building in der Cuffe Street.

Die Lage

Irland – und hier vor allem seine Hauptstadt Dublin – hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer offenen Exportwirtschaft entwickelt. Innerhalb von zwanzig Jahren ist das reale Bruttoinlandsprodukt um 188 % gestiegen und damit EU-weit am stärksten gewachsen. Ein wesentlicher Grund für diesen Aufschwung ist der rasante Anstieg ausländischer Direktinvestitionen, die zwischen 1996 und 2016 um rund 1.700 % gestiegen sind. Insbesondere US-amerikanische Firmen wählten den Eintritt in den europäischen Wirtschaftsraum über Dublin. Es haben mittlerweile multinationale Unternehmen wie Pfizer, Google, Facebook und Microsoft ihre europäischen Hauptsitze in Dublin. Hierfür ist unter anderem der geringe Steuersatz verantwortlich, die Körperschaftssteuer beträgt in Irland nur 12,5 %. Dies ist einer der geringsten Werte innerhalb der EU.

Das Wythe Building liegt auf halber Strecke zwischen dem St. Stephen´s Green Park und der Technischen Universität Dublin. Die Entfernung zum Stadtzentrum (Rathaus/City Hall) beträgt nur rund einen Kilometer. Das Gebäude befindet sich in einem der wichtigsten und zugleich populärsten Viertel Dublins, welches sich durch eine Vielzahl von Hotels, Pubs, Fitnessstudios, Parks und Konzertsälen in der direkten Umgebung auszeichnet. Die Einkaufsstraßen und Flaniermeilen Camden Street, Harcourt Street und Grafton Street sind zu Fuß zu erreichen.

Das Objekt

Das Wythe-Gebäude ist ein »Grade-A«-Bürogebäude mit fünf Obergeschossen und einem Flachdach. Es wurde im Mai 2019 fertig gestellt und verfügt über rund 1.600 qm Büroflächen im Erdgeschoss und in den fünf Obergeschossen. Das Gebäude wurde nach dem LEED Gold Standard erbaut. Die finale Zertifizierung wird in den nächsten Wochen erwartet.

Das Wythe-Gebäude wurde im Rahmen einer Off-Market-Transaktion erworben. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

  • rd. 1.600 qm Nutzfläche
  • Baujahr 2019
  • sechs Etagen
  • Vermietungsquote 100 %
  • Grade-A-Bürogebäude
  • Lage in einem der wichtigsten und populärsten Viertel von Dublin am Rande des CBD

 

 

 

Lesen Sie den gesamten Newsletter
Zurück LEADING CITIES INVEST - neuer Verkaufsprospekt zum 1. November 2019
Nächste Monatsbericht GREIFF special situations Fund – Oktober 2019