2. Juni 2020 503 Views

Short-Vola lebt!

Was mussten wir in den vergangenen Wochen der Presse entnehmen: „Das Sterben der Short-Vola-Fonds“ hieß es da, oder auch nur „Das Volafonds-Sterben“. Unsere spontane Reaktion (zugegeben noch etwas ungeschliffen) klang etwa so: „Hallo? Geht’s noch?“ Wir halten dem ein mit Posaunen und Fanfaren untermaltes „Short-Vola lebt!“ entgegen – und wir haben allen Grund dazu. WEITERLESEN

Zurück Greiffbar - Investments zum Anfassen
Nächste Steuert die US-Notenbank Fed auf negative Zinssätze zu?