Deutschland: Am Rande der Rezession

Die konjunkturelle Talfahrt der deutschen Wirtschaft setzt sich fort. Die in dieser Woche veröffentlichten Konjunkturdaten signalisieren, dass es sich bei der negativen Wachstumsrate des dritten Quartals keineswegs nur um einen Ausrutscher gehandelt hat. Vor allem der deutliche Rückgang der Industrieproduktion im November um 1,9 Prozent – das dritte Minus in Folge – könnte dazu führen, dass das reale BIP im vierten Quartal erneut leicht gesunken ist. Bei zwei Quartalen in Folge mit einer negativen Wachstumsrate würde das vor Kurzem noch Undenkbare eintreten: das technische Kriterium für eine Rezession wäre erfüllt.

Lesen Sie hier mehr

 

 

Zurück 2019 Ausblick – CONREN Marktkommentar
Nächste „Übertriebene“ Dollar-Sorgen in den Schwellenländern