MainFirst begrüsst Andranik Safaryan

MAINFIRST VERSTÄRKT SEIN EMERGING MARKETS CORPORATE DEBT-TEAM UND ENGAGIERT ANDRANIK SAFARYAN ALS NEUEN TEAM-HEAD

Frankfurt am Main/Zürich, 11. Januar 2022 – MainFirst verstärkt sein Emerging Markets Corporate Debt-Team mit Andranik Safaryan, der seine Arbeit als Team-Head zum 1. Januar 2022 aufgenommen hat. Darüber hinaus wird im Februar 2022 ein Junior-Portfoliomanager das Team ergänzen. Mit den beiden Neueinstellungen erweitert MainFirst seine Kapazitäten und baut seine Expertise im Portfoliomanagement für Schwellenländer-Unternehmensanleihen aus.

Andranik Safaryan war zuvor bei der Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG in der Schweiz tätig und bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement von Emerging Markets-Produkten mit. Dort verwaltete er zuletzt als Co-Manager sehr erfolgreich den Credit Suisse (Lux) Emerging Market Corporate Bond Fund mit zuletzt rund zwei Milliarden US-Dollar Assets under Management (AuM) und darüber hinaus diverse Emerging Markets Corporate Bond-Mandate mit rund einer weiteren Milliarde US-Dollar an AuM. Dabei verfolgte er einen fundamentalen Bottom-up-Ansatz, welchen er mit seinen Kenntnissen von den lokalen Gegebenheiten einzelner Emerging Markets anreicherte.

„Schwellenländer-Unternehmensanleihen bieten im vorherrschenden Niedrigzinsumfeld eine attraktive und global diversifizierte Rendite- und Ertragsquelle. Ich freue mich, in einem so erfahrenen Team unsere Kompetenzen zu bündeln und die Entwicklung der Emerging Markets Fonds von MainFirst voranzutreiben“, sagt Andranik Safaryan. Gemeinsam mit Cornel Bruhin und Roman Kostal managt Andranik Safaryan die beiden erfolgreichen Fonds MainFirst – Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced und MainFirst – Emerging Markets Credit Opportunities Fund.

Die komplementären Kompetenzen des Teams ermöglichen fortan einen holistischen Ansatz. In den Investmentprozess fließen damit sowohl die bewährte, fundamentale Bottom-up- und Deep-Credit-Expertise als auch makroökonomische Einschätzungen des Teams ein. Dem bisherigen Anlagestil wird das Team treu bleiben, jedoch den sich verändernden Rahmenbedingungen und Kundenbedürfnissen Rechnung tragen. So werden künftig neben finanziellen Kennziffern insbesondere ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Aspekte (ESG) ein deutlich größeres Gewicht im Anlageprozess erhalten. Die Berücksichtigung von ESG-Faktoren ist damit ein fester Bestandteil jeder Anlageentscheidung.

MainFirst ist es mit der Einstellung von Andranik Safaryan gelungen, einen ausgezeichneten Emerging Markets Corporate Debt-Portfolio Manager mit einem beachtlichen Track Record an Bord zu holen. „Mit Andranik stößt ein ausgewiesener Experte zu unserem Team. Unsere Kompetenzen ergänzen sich perfekt, so dass wir für die Zukunft optimal aufgestellt sind. Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit“, sagen Roman Kostal und Cornel Bruhin.


Kontakt:
FENTHUM S.A.
Communication
16, rue Gabriel Lippmann
LU 5365 Munsbach
Phone: +352 27 69 21 1146
Email:   press@fenthum.com

Über MainFirst
MAINFIRST ist eine unabhängige europäische Multi-Investment Boutique mit einem aktiven Managementansatz. Das Unternehmen verwaltet Publikums- und Spezialfonds in den Anlageklassen Aktien, Anleihen und Multi-Asset. Die Portfoliomanagementteams agieren unabhängig in der Umsetzung ihrer Investmentideen und verfolgen hierbei konsequent ihre jeweiligen Anlagestrategien und -philosophien. Dieser Ansatz verbunden mit einer authentischen Unternehmenskultur bildet die optimale Grundlage zur Alpha-Generierung und Schaffung von langfristigem Mehrwert für unsere Anleger. In allen MainFirst-Fonds werden Nachhaltigkeitsaspekte ausdrücklich berücksichtigt und sind vollumfänglich in den Entscheidungsprozess bei der aktiven Titelselektion integriert. Das Unternehmen verbindet die Expertise und Flexibilität fokussierter Investmentteams mit den Stärken und klar definierten Prozessen einer breit aufgestellten, internationalen Plattform.

Nähere Informationen (inklusive rechtlicher Hinweise) finden Sie unter www.mainfirst.com

 

Zurück AIF | Neobroker: Börsenhandel zum Nulltarif – Groß- und Direktbanken in Bedrängnis?
Nächste Keynote Insights | Deep Dive: Bakkafrost