M&G legt Aktien-Impact-Fonds als Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels auf

M&G legt Aktien-Impact-Fonds als Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels auf

M&G Investments hat eine Aktienstrategie mit einem doppelten Zweck aufgelegt: Ziel sind Investments in Unternehmen, die Lösungen zur Bewältigung des Klimawandels bieten und gleichzeitig attraktive Renditen erzielen wollen.

Der M&G (Lux) Climate Solutions Fund, gemanagt von Randeep Somel, ist ein konzentriertes Portfolio aus rund 30 Unternehmen, die sich über drei wesentliche Impact-Bereiche erstrecken: saubere Energie, umweltfreundliche Technologie und Förderung der Kreislaufwirtschaft. M&G berichtet künftig jährlich über den positiven Nettobeitrag jedes Unternehmens zur Bewältigung des Klimawandels und die Ausrichtung seines Umsatzes an den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die dem Fonds als Rahmenkonzept dienen. Das Anlageuniversum des Fonds wird durch das 10-köpfige Positive-Impact-Team von M&G definiert, das unter der Leitung von Ben Constable-Maxwell einen Konsens zu den Auswirkungen aller potenziellen Investments erarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie in der beigefügten Pressemitteilung.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

 

Die Eckdaten des Fonds lauten:

Fondsname M&G (Lux) Climate Solutions Fund
ISIN LU2226639461
Ausgabeaufschlag 4,00%
Management-Gebühr 0,15% (Verwaltungsgebühr)
Mindestanlage 1.000 Euro
Ertragsverwendung thesaurierend
Währung Euro
Auflegungsdatum 16. November 2020
Fondsmanager Randeep Somel
Stellv. Fondsmanager John William Olsen

 

Zurück Drei Jahre Fokus auf verlässliches langfristiges Wachstum - M&G (Lux) Global Listed Infrastructure Fund
Nächste Impact Investing - Diversifikation durch ein breites Anlagespektrum