Panoramic Weekly: Oktober-Pest

Im Oktober litten sowohl Aktien als auch Anleihen unter der Sorge um die Auswirkungen steigender Zinsen und Handelskriege auf das Wirtschaftswachstum und die Rentabilität der Unternehmen. Der vergangene Monat brachte Anzeichen für eine Verlangsamung, insbesondere in Europa und Asien: Aufgrund der Wachstumsschwäche in Italien lag das BIP-Wachstum in der Eurozone im dritten Quartal unter den Erwa…

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

 

Das vorliegende Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger und ist nicht zur Weitergabe bestimmt. Andere Personen sollten sich nicht auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Diese Finanzwerbung wird herausgegeben von M&G International Investments S.A. Eingetragener Sitz: 16, Boulevard Royal, L-2449, Luxembourg.

Zurück Update | LOYS Global MH
Nächste BÖRSENBLATT Nr. 132 | Regeln und regeln lassen

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

UBS CIO WEEKLY

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres UBS CIO House View Weekly.

BlackRock Marktausblick | Ablenkung im Mittleren Osten

Wenn Finanzmarktteilnehmer tatsächlich ein Eskalationsrisiko im Mittleren Osten befürchten, so haben sie dies zumindest am Wochenbeginn gut verbergen können. Die Aktienmärkte nahmen von den Militärschlägen westlicher Länder kaum Notiz, die Kurse bewegten sich nach oben. Von Kriegsangst keine Spur. Trotz