Panoramic Weekly: „The ayes to the left, the noes to the right”: Das Pfund hat gewonnen

Obwohl die Weltmärkte stärker von Fedspeak und China als von der britischen Politik abhängen, trug der Sprecher des britischen House of Commons versehentlich dazu bei, den Zuckerspiegel in Europa zu senken, nachdem er (auf traditionelle, jahrhundertealte Weise) verkündete, dass die “Nein-Stimmen” gegen den Brexit-Plan der Regierung gewonnen hatten. Die Interpretation der Anleger, dass ein harte…

Artikel lesen

 


Der Wert von Anlagen kann schwanken, wodurch die Fondspreise steigen oder fallen können und Sie Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurückerhalten.


Das vorliegende Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger und ist nicht zur Weitergabe bestimmt. Andere Personen sollten sich nicht auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Diese Finanzwerbung wird herausgegeben von M&G International Investments S.A. Eingetragener Sitz: 16, Boulevard Royal, L-2449, Luxembourg.

Zurück Sinnvolle Ergänzung für das Multi-Asset-Portfolio: Investments in Frontier-Märkte
Nächste Januar übertrifft optimistische Erwartungen – trotz anhaltender politischer Unsicherheit

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Macro Monthly – A higher volatility regime

A higher volatility regime This issue of Macro Monthly discusses the implications of the current higher volatility regime, which demands careful risk management and potentially more tactical trading, but does not demand in itself a significant downgrade in equity exposure.

Bellevue lanciert nachhaltigen Gesundheitsfonds

Bellevue lanciert nachhaltigen Gesundheitsfonds Der Aspekt der Nachhaltigkeit spielt bei der künftigen weltweiten Gesundheitsversorgung eine Schlüssel­rolle. Bellevue Asset Management nimmt mit der Lancierung des ersten nachhaltigen Gesundheitsfonds, eine Vorreiterstellung am Markt ein. Bereits seit 25 Jahren ist der globale Gesundheitssektor

Geburtenstation

2374 Fonds sollen die Hebammen der verschiedenen europäischen Aufsichtsbehörden im Jahresverlauf 2015 auf die Welt geholfen haben. – Respekt: fleißig, fleißig! Ja, ich meine auch die Mitarbeiter der Aufsichten, die das alles fristgerecht kontrollieren mussten, noch mehr aber die Produktanbieter,