DRESCHER & CIE AGBlackRock

Benchmark: welche ist die richtige?

27. Oktober 2017

Die sogenannte "Benchmark", der Referenzindex eines Fonds, soll uns helfen, die Leistungen eines Asset Managers einzuordnen und zu bewerten. Sowohl mit Blick auf die erzielte Rendite als auch hinsichtlich der dafür eingegangenen Risiken. Überdies dient sie den Verwaltern des Fonds oft als Ausgangspunkt der Berechnungen ihrer Erfolgsbeteiligungen. Es lohnt sich also einen Blick darauf zu werfen, wie Investmentgesellschaften ihre Benchmarks auswählen, wie sie sie gebrauchen oder vielleicht auch missbrauchen und sich zu fragen was sie Anlegern und Analysten sagen. Diskutieren Sie mit Detlef Glow (Thomson Reuters Lipper), Dr. Stephanie Lang (BlackRock) und Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie).